Bewirkt jeder Virus einen schlechten Allgemeinzustand?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es können nur die Viren den Menschen infecten, die auf menschliche Zellen spezialisiert sind! Und wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, muss man noch lange nichts von der Infektion bemerken! Ein Influenza-Virus macht dich schnell bettreif, HIV hingegen treibt ganz gechillt Jahre im Körper sein Unwesen, bis dieser irgendwann mal schachmatt gesetzt ist und dann AIDS ausbricht. Es muss hier also der Unterschied zwischen einer akuten und einer chronischen Erkrankung gemacht werden.

Manche Viren, wie z.B. Herpes-Viren, machen erst kurz krank und bleiben dann für immer im Körper, selbst dann, wenn die Krankheit abgeheilt ist und man denkt, man sei gesund. Sie nisten sich in den Nervenganglien oder anderen Stellen ein und bleiben erstmal da. Irgendwann werden sie wieder aktiviert (Lippenherpes nach Solarium o.Ä., Gürtelrose usw.). Aber sie können Jahrzehnte später auch Krankheiten auslösen, die man nicht mal entfernt mit diesen Viren in Verbindung bringen würde. Neuen Untersuchungen zufolge haben gerade Herpes-Viren, Adenoviren und evtl. auch Borna-Viren wahrscheinlich einen mafiösen Einfluss auf sog. Zivilisationskrankheiten wie Bandscheibenvorfälle, Adipositas, Herz-Kreislauf-Erkrankungen etc.

Dann gibt es natürlich noch diverse Überviren, die einen im ICE-Verfahren vor Petrus' Tor befördern. Diese gibt es aber, wie die hämorrhagischen Fieber, hier (noch) nicht oder sie sind, wie die Pocken, "ausgerottet".

Nicht jedes Virus ist beim Menschen auch virulent. D.h nicht jedes Virus ist in der Lage uns zu infizieren. Bei Pflanzen hat man Viren gefunden, die keine Symptome verursachen (latente Viren). Allerdings weiß ich nicht, ob es diese auch beim Menschen gibt.

Interessant!

0
@brandneu1972

Zudem hat man im menschlichen Genom Sequenzen gefunden, die auch in manchen Viren vorliegen. Die DNA dieser Viren hat sich anscheinend im Laufe der Evolution in unser Genom eingebaut, ohne heute Schaden anzurichten (obwohl es natürlich auch krankheitsauslösende Retroviren gibt - siehe HIV). Man vermutet, dass das Phänomen der Transposons im Genom von z.B. Pflanzen auf Viren zurückzuführen ist, die irgendwann mal ins Erbgut integriert wurden.

0

Estmal muss die Person infiziert werden bzw der Infekt ausbrechen. dann gibt es auch noch Infekte die symtpomlos ablaufen können.

Des weiteren verursachen die Viren oft keine Beschwerden, sondern das ist das Immunsystem das auf die Erreger reagiert (so zum Beispiel bei einem grippalen Infekt).

Ja, also der Virus ist definitiv ausgebrochen.

0

Keine Frage eher eine Warnung :) Hasen und Kaninchen Krankheiten angeschwollenes Auge Fliege am Auge?

Hay:) ich w 17 hab seit über 15 Jahren immer Kaninchen gehabt und mir ist noch nie so eine Seuche, ein Virus, eine Erkrankung bei den Tierchen untergekommen als dieses Jahr

Mein einen häschen hatte auf einmal so dicke angeschwollene Augen das ich sie in Karanthene ins Haus und zum doc gebracht habe
Die Ärztin war entsetzt da es dieses Jahr schon so viele Züchter / Halter von Hasen und Kaninchen hab die angesteckt wurden

ein Beispiel aus meiner Umgebung:
Züchter mit 20 Hasen davon  haben 4 überlebt - schrecklich

Auslöser :
- Wildkaninchen haben diese Krankheit , den Virus usw und werden von Stechmücken gestochen die dann an die hauskaninchen kommen und sich so anstecken
- Viren können in der Luft liegen und so zu einer Infizierung führen

Vorsorge:
- eventuell Impfen lassen !

Ich möchte euch raten bei Symptomen sofort einen Tierarzt aufzusuchen !

Symptome:

- angeschwollene Augen, bis sie vollkommen zu sind und verklebt mit weißem Schleim
- angeschwollene Ohren, wenn die Krankheit fortgeschrittener ist pellige Ohren als wären Sandkörner in der Haut
- schlechte Futter Einnahme
- schlechter Stuhlgang

Maßnahmen:

- doc aufsuchen !
- von anderen Hasen Kumpels trennen !
- fliegen / Mücken sichere Unterbringung da fliegen, Mücken auch Eier an die Tränenden Augen legen / so muss das Tier sofort eingeschläfert werden wenn die Larven nicht mehr zu beseitigen sind
- füttern wenn nötig


Ich hatte bis vor 2 Wochen noch 4 Hasen, davon ist einer eingeschläfert worden wegen fliegen Larven am Auge, die ihn sonst aufgefressen hätten , und 2 sind trotz Medikamente leider nicht durch gekommen .. 🐇🐇🐇

Ein Kaninchen von mir habe ich zum Glück noch rechtzeitig von der Gruppe trennen können somit der Racker sich nicht angesteckt hat und Putz munter ist
Er sieht zufällig genauso aus wie der Smiley 🐰

Der Virus ( hab den Namen vergessen) ist sehr aggressiv .. leider ..

Ich hoffe die Warnung erreicht ein paar leute oder würde mich interessieren welche Armen Hasen es denn noch getroffen hat :/

Ich drück die daumen für jeden erkrankten hoppler ! 🐰

...zur Frage

Tödlicher virus breitet sich in Europa aus?

Ich habe grad die Nachrichten gecheckt, und gesehen dass es in Italien Todesfälle gibt, und viele infizierte, ebenso in anderen europäischen Ländern. Es soll ein tödlicher virus sein, der west nil virus, übertragen durch eine mücke. Was haltet ihr davon?

...zur Frage

HIV PCR RNA Test und Antikörper Test nach 6 Wochen beide negativ- wie sicher?

Wie sicher ist ein negatives Ergebnis bei einem HIV-Antikörper Tests und einem HIV PCR RNA Test nach 6 Wochen? Es gibt ja zwei Möglichkeiten: entweder ich bin tatsächlich HIV- was die negativen Ergebnisse erklärt, oder ich bin HIV + und der ak-Test ist negativ weil ich nach 6 Wochen noch keine AK gebildet habe (sehr unwahrscheinlich), dann müsste allerdings der hochempfindliche PCR Test (Virusdirektnachweis) ja positiv sein. Deswegen denke ich ist diese Testkombo schon relativ sicher. Trotzdem würde ich gerne nach eurer Meinung (seriöse Meinungen bevorzugt nichts für ungut)  fragen

...zur Frage

Ist es sinnvoll Desinfektionsmittel im Haushalt anzuwenden?

Ich bin ein großer freund von Desinfektionsmittel, für mich ist es selbstverständlich z.B. Türklinken die ja jeder anfasst auch wenn er krank ist zu desinfizieren.Nun zu meiner Frage welche "Sachen" sollte man alles Desinfizieren reicht es aus solche selbstverständlichen Dinge wie Türklinken, Toilette, Küche usw zu desinfizieren oder sollte man quasi sein ganzen Haus desinfiezieren ( Alle Tische, Schränke usw) oder bringt das nichts ?

...zur Frage

Wie wird ein Virus übertragen?

Und zwar haben alle in meiner Familie ( 4 Mitglieder) ein sogenanntes Novora-Virus. Wir hatten alle die selben Sympthome ( Erbrechen, Durchfall,). Jedoch hat dies nicht länger als 1 Tag gedauert. Nun meine Frage - wie kann denn so ein Virus übertragen werden, und woher kam der eigentlich? Angefangen hat es bei meinem Vater.

...zur Frage

Ebola-Virus Heilbar?

Ist der Ebola-Virus in Deutschland heilbar?

Ich meine gibt es da andere Mittel als in Afrika, da dort ja keiner Geld hat um sich eine Behandlung leisten zu können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?