Bewirkt die Physiotherapie überhaupt etwas wenn so viel Zeit dazwischen liegt?

1 Antwort

Es stimmt, dass man 1-2 mal die Woche hin sollte. Du bekommst ja meistens auch Übungen für zuhause gezeigt, die du dann alleine machen kannst, aber es macht trotzdem mehr Sinn die Termine nicht so weit auseinander zu legen.

Hast du noch eine andere Möglichkeit für Physiotherapie? Oftmals wird es an mehreren Orten angeboten.

Ansonsten lass dir auf jeden Fall wichtige Übungen zeigen, die du allein machen kannst und schreib sie dir direkt auf. Dann kannst du zuhause selbst sehr viel bewirken, wenn du sie regelmäßig und richtig machst.

Wohne in einem kleineren Ort und die anderen zwei Praxen haben keinen guten Ruf. Deswegen kann ich leider nicht wo anders hin.
Aber Danke!

0
@braunesetwas

Habt ihr ein Krankenhaus in dem kleinen Ort? Die bieten es manchmal auch an. Kann natürlich auch da nicht so qualitativ sein, aber das kommt ja immer drauf an.

Viel Erfolg :)

0

Kann man die Physiotherapie nach der 1. Behandlung abbrechen?

Hatte am Donnerstag die 1. Physiostunde bei einem neuen Therapeuten und seit dem mehr schmerzen und Probleme im Knie als vorher. Hatte vorher bei einem anderen Therapeuten und Praxis, die hatten allerdings keine Termine frei und so habe ich einen neuen Therapeuten gesucht. Dort war ich allerdings zufrieden und ich hatte anschließend nie solche Schmerzen (selbst Schmerzmitteln helfen nicht).

Meine Frage nun... kann ich die Therapie dort abbrechen oder muss ich dies vorab mit meinem Orthopäden besprechen?

...zur Frage

Was kann man gegen Krämpfe im Nacken, in der Schulter und im Kreuz machen außer Massagen und Physiotherapie?

Ich habe ständig an den oben genannten Stellen Verspannungen und Krämpfe und Massagen oder Physiotherapie sowie Krankengymnastik bringen mir nichts. Was kann man noch machen? Die Ärzte sagen es liegt an Übergewicht womit ich schon seit Jahren kämpfe, siehe meine vorherigen Fragen. Ich brauche etwas gegen meine Verspannungen.

...zur Frage

Physiotherapie Praxis wechseln?

Hallo

Bin seit einem Jahr in meiner Physiotherapie und werde von Woche zu Woche unzufriedener. Bei meiner Krankheit ist schon eine Besserung eingetreten,ich brauche die behandlung ein leben lang. Es geht darum das die Termine von der zeit manchmal einfach geändert werden ohne das ich davon weiß, dann ist die Lustlosigkeit und immer der selbe Physiotherapeut. Habe schon einige andeutungen gemacht das ich auch des öfteren zu Frau .... gerne möchte wurde aufgenommen die Termine mit Frau .... kamen und siehe da, es wurde geändert es war wieder der Herr .... mit dem ich nicht zufrieden bin. Und auf meine nachfrage bekam ich eine patzige Antwort. Und nun zu meiner Frage ich habe 1 Rezept zu laufen das geht bis Mai noch das Rezept muss ich noch abarbeiten in der Praxis.

Aber mein 2. Rezept für eine andere Krankheit liegt schon in meiner Akte aber habe noch keine Termine dafür bekommen. Es wird sich darum gekümmert sagte man mir. Z.B. sie haben jetzt dafür die Termine ,kann ich da trotzdem sagen das ich das Rezept wieder haben möchte. Und was sage ich denn wenn sie mich nach dem warum fragen? Oder kann ich bei Rezept 1 einfach abbrechen und mit diesem Rezept zu einer neuen Physio Praxis gehen? Bin ich dazu verpflichtet überhaupt ein Grund zu sagen warum ich die Praxis wechseln möchte? Darf ich auch meine Krankenakte verlangen?

Ich mir kann man helfen !!

Danke Melina

...zur Frage

Bei Physiotherapie zu viel berechnet ?

Mir wurden 8 Behandlungen mit je 4 Anwendungen verschrieben Massage,Fango,Manuelle Therapie,Extension, bei einer Behandlung wurden aber nur 2 angewendet aber 4 berechnet ? Ich hatte dieses bemängelt und die Physiotherapeutin sagte ich habe dafür unterschrieben und müsste es bezahlen, ich habe unterschrieben aber ich habe nur 2 Behandlungen bekommen und zwar diese wo der Therapeut nicht selbst unmittelbar dabei sein musste nämlich die Fango und Extensions da sie gleichzeitig noch jemand anderen Behandelte, kurz vor vor meiner Behandlung legten sie mir ein Schriftstück vor ,das ich schnell unterschrieben habe. Kann ich dagegen was machen? Gruß Klaus

...zur Frage

Frage zur ununterbrochenen Krankengymnastik?

Hallo,

heute habe ich erneut ein Rezept für Krankengymnastik erhalten. Das Problem ist, dass ich jetzt noch 1,5 Wochen fest erreichbar bin also auch Zeit für Termine habe. Danach wäre ich für etwa 3 Wochen nicht hier. Die Behandlung muss innerhalb 14 Tage angefangen werden. Mein Arzt meinte ich soll mit der Physiotherapie verhandeln das die Pause darin nicht als Abbruch zählt. Dies versuchte ich gerade ganz erlich und offen am Telefon, jedoch wurde mir unfreundlich abgesagt. Nun ist meine überlegung ob ich nicht persönlich hingehe und die Termine ausmache. Ich könnte doch auch, einfach in der Zeit wo ich nicht da bin, Termine vereinbaren aber diese rechzeitig wieder absagen bzw. verschieben, wenn die Praxis so unkooperativ ist? Oder benötige ich für eine Terminabsage einen trifftigen Grund? Wie macht man es denn bitte, wenn man Urlaub während der Thearpie hat. Da kann man auch nicht jede Woche zur Physio? Am liebsten würde ich ja seit dem freundlichen Telefonat die Praxis wechseln aber mein Arzt möchte wie immer den Therapiebericht und dann kommt das ja blöd.

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Name für Praxis für Physiotherapie und Kommunikationstraining gesucht

Wir suchen einen Namen! Die Praxis ist zweigeteilt: einerseits Physiotherapie, andererseits Kommunikationstraining (Atem-Stimm und Sprechtraining, Rhetoriktraining, Kommunikation (z.B. mit Chefs oder Kollegen), Lerntraining und Motivationscoaching). Da sich die Behandlungen teilweise gut ergänzen (Atemtraining und Krankengymnastik, Motivationstraining und Rückenfit...) brauchen wir einen Namen, der beides beinhaltet. Ich suche nun schon sehr lang, bis jetzt ist mir nur ein Untertitel eingefallen: Physiotherapie - Work & Life Coaching Aber einen richtigen Namen haben wir nicht. Unser Nachname ist nicht schön, der Straßenname auch nicht. Ich habe (in Anlehnung an TUI-Mein Schiff;-))) an "Meine Praxis" gedacht. Wie findet ihr das? Ich bin froh um jede Rückmeldung oder Vorschläge.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?