Bewirkt Alkohol, dass Kochpudding wieder flüssig wird?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das liegt an den löffelbiskuit.

einfach erklärt:

im speichel sind amylasen, die pudding verflüssigen kennst du evt. wenn man zu oft mit dem selben löffel den pudding nascht, dann gibts kleine flüssige stellen im pudding. diese amylasen werden auch in gebäck verwendet um das aufgehen zu verbessern. dadurch verflüssigt sich dein pudding. in malzextrakt ist z.b. amylase enthalten.

also doch wieder tiramisu mit mascarpone.

38
also doch wieder tiramisu mit mascarpone.

Das ist auch besser für den kulinarischen Lustgewinn. Und ob der Pulver-Pudding gesünder und kalorienärmer ist, wage ich zu bezweifeln.

0
52
@user1673

kalorienärmer sicher, gesünder? ist es beides wohl nicht. leckerer? auf jeden fall ;-))

0
21

Wow...danke! So ein hochwissenschaftlicher Beitrag! Klasse!

0
52
@EvaWindisch

das weiss ich seit ich seit dem tag als meine kiddis an die puddingschüsseln dran kamen...grins. hatte mich immer gewundert warums denn immer so flüssige stellen gab.

0

Du musst den Pudding erst etwas abkühlen lassen, bevor du ihn drauf gibst und dann hinterher, bis zum Verzehr gut kühlen...gutes Gelingen :-)

Was möchtest Du wissen?