Bewertung meines Abschlusszeugnisses?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr viele Rechtschreibfehler (wenn das so im Zeugnis steht, lass es Dir noch einmal in vernünftiger Form aushändigen).

Ein eher schlechtes Zeugnis. "...zu unserer vollen Zufriedenheit..." ist etwa eine 3, aber über das Verhältnis zu den Vorgesetzten wird gar nichts erwähnt, also war es grottenschlecht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
socki68 15.08.2016, 11:37

Das stimmt nicht! Er hat STETS zur vollen Zufriedenheit gearbeitet. Das ist eine Zwei! Das Verhältnis zum Vorgesetzten wird mit Kooperation beschrieben, die sich AUCH in VORBILDLICHKEIT gegenüber Kunden zeigte. Zum Schluss gibt es noch eine Bedauernsformel. Die gäbe es nicht, wenn das Verhältnis als schlecht gewertet wird.

0
Ephexx 15.08.2016, 11:40

Habe vergessen einige abätze dazu zuschreiben. Jetzt ist es vollständig !

0

Das ist eine 2 und somit ein gutes Zeugnis!  Erkennbar an dem Satz : " Stets zu unserer vollen Zufriedenheit" Eine Eins hiesse: stets zu unserer " vollsten" Zufriedenheit. Wichtig und sehr positiv  ist auch die Bedauernsformel am Ende, die zeigt , das das Unternehmen, dich als Mitarbeiter ungerne  verliert.

Außerdem wird dir Fleiss. Sorgfalt  gute Auffassungsgabe und Fachwissen bestätigt, die du ruhig wörtlich nehmen kannst. 

Negativ zu werten sind solche Formeln nur dann, wenn eben NICHT der Abschiedbedauert wird, oder aber nur " zur vollen Zufriedenheit " garbeitet wurde. Das Wörtchen "stets" ist hier der Schlüssel zum positiven.

Also ein wirklich gutes Zeugnis, Glückwunsch! Möglicherweise kannst du noch konkrete Bereiche hervorheben lassen, in denen du dich fachlich besonders leicht getan hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe auch eher eine drei. In einigen Formulierungen fehlt einfach das "stets" und "sehr".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?