Bewerbungsverfahren in einem kleinen Shop laden die mehrere zum Probearbeiten hintereinander ein und entscheiden dann oder immer erst 1?

1 Antwort

Das kann man so nicht sagen, dafür müsste man den Laden und deren Verfahren kennen. Das kann jeder Shop so machen wie er gerne möchte, da gibt es keine allgemeingültigen Regelungen.

Bekommt man für Probearbeiten Geld ausbezahlt?

Frage steht oben ☝️ hab Montag ein 3 stündiges Probearbeiten . Bekomm ich dafür Geld ? Will nämlich nicht 3 Stunden da umsonst schaffen wenn er mir dann am Ende sagt ne doch nicht . Wie sieht es rechtlich aus , falls er mich nicht nimmt ? Hab ich dann Recht auf das Geld für 3 Stunden Arbeit . Er hat schon gesagt 9€ die Stunde wenn wir ein Vertrag machen .

...zur Frage

Probearbeit ohne OK vom Arbeitsamt?

Hallo, hatte eben ein Vorstellungsgespräch und soll morgen Probearbeiten. Ich bin zur Zeit Arbeitssuchend gemeldet, beziehe aber noch kein ALG, da die Anträge noch nicht eingereicht wurden, bzw alles in Bearbeitung ist.

Man sagte mir, wenn ich Probearbeiten sollte, müsste ich mich beim Amt melden. Bin auch eben da gewesen, wollte dies anmelden, aber weil es freitags 12 Uhr ist, keiner mehr eine Entscheidung treffen kann, ob das ok ist.

Ich solle beim Arbeitgeber anrufen und sagen, dass ich erst zu einem späteren Zeitpunkt probearbeiten könnte.

Da ich dies aber nicht machen möchte, weil es erstens einen schlechten Eindruck macht und ich die Stelle unbedingt haben möchte, überlege ich trotzdem hin zu gehen.

Die Dame bei der arge sagte mir, dass die entscheiden, ob sie diese Maßnahme als sinnvoll sehen, und die quasi entscheiden, ob ich da arbeiten darf oder nicht. Was soll sowas? Die sollen doch froh sein, dass man sich bemüht und aktiv ist.

Wie sieht die Situation aus, wenn ich da morgen trotzdem hingehe? Ich lese etwas von Schwarzarbeit.. da ich aber dafür nicht bezahlt werde, ist es keine oder?

Kann ich trotzdem problemlos dort Probearbeiten?

Danke Schonmal für die antworten!

...zur Frage

Nach einen Monat immer noch keine Rückmeldung nach Probearbeiten?

Ich habe am 26.1.17 Probearbeiten beim Rechtsanwalt gehabt, sollte mich dann einen Tag danach melden um zu entscheiden ob die Ausbildung was für mich wäre. Habe dann natürlich dort angerufen und bescheid gesagt, die sagten dann die melden sich im Februar noch, habe dann 2 Wochen später nochmal angerufen aus Interesse und die meinten ist noch keine Entscheidung gefallen aber wird auf jeden Fall diesen Monat noch entschieden, jetzt sind fast weitere 2 Wochen vergangen, was soll ich nun machen nochmal anrufen oder den Februar noch abwarten?

...zur Frage

Wie soll ich mich beim Probearbeiten in einem Cafe verhalten und welche Aufgaben erwarten mich?

Hallo! Im Juli hatte ich ein Vorstellungsgespräch für die Ausbildung zur Fachverkäuferin in einer Konditorei, dass Gespräch ist sehr gut gelaufen, mir wurde gesagt das ich sehr gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz habe. Ab morgen muss ich in einem Selbstbedienungscafe Probearbeiten(Das Unternehmen hat mehrere Filialen in der Stadt). Ich bin aufgeregt und habe auch etwas Angst, da ich schon vorige Woche in einem Supermarkt Probearbeiten musste und das total schiefgelaufen ist. Der Chef war sehr diskriminierend mir gegenüber und Dinge waren anders, als sie vorher vereinbart waren.

...zur Frage

Probearbeiten, habe ich was falsch gemacht?

Ich habe mich für eine Stelle als Zahnmedizinische Fachangestellte Beworben(Ausbildung). Bei einer Ärztin hatte ich Peobearbeiten, sie hat mich heute, wie besprochen angerufen und sagte, sie lädt am Freitag noch jemanden zum Gespräch ein, damit sie sich die andere Bewerberin auch nochmal anschauen kann. Jetzt ist mein Problem, dass ich am Montag(nächste woche 15.2) nochmal zu ihr muss, weil sie nochmal gerne mit mir reden möchte. Habe allerdings von Montag-Freitag(15.-19.2) noch ein Probearbeiten bei einer anderen Praxis. Ich habe in der anderen Praxis angerufen und der Chef war irgendwie sauer, dass ich noch wo anders hin gehe, obwohl ich gesagt habe, dass ich in der anderen Praxis früher eingeladen war, als in seiner. Ich habe ihm nicht gesagt, dass sie sich vlt an dem tag für mich entscheiden, ich habe gesagt, sie hätte das probearbeiten für einen Tag verlängert. Ich habe nett gefragt ob es eine möglichkeit gibt, ein kürzeres Probearbeiten bei ihm zu machen oder wenn er die ganze woche als Probearbeiten möchte, ob wir es komplett verschieben. Dann sagte er, ich solle mich entscheiden wo ich hin gehe, zu ihm oder zu ihr. Habe ich etwas falsch gemacht oder war das eine falsche Reaktion von ihm? Hätte ich ihn denn sagen sollen, dass sich die andere Ärtzin an dem Tag für mich oder gegen mich entscheidet?
Er möchte sich morgen nochmal bei mir melden.
Was soll ich denn machen? Ich habe mich auch noch für andere Praxen beworben.. Man kann sich doch nicht nur für einen Platz bewerben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?