Bewerbungsverfahren: Einstellungstest online - kann man irgendwo üben?

3 Antworten

da es solche tests wie sand am meer gibt und jede firma es anders macht, lohnt es nicht, sich auf die inhalte (welche denn?) vorzubereiten. wichtig ist, ausgeruht zum test zu erscheinen, die fragen konzentriert und ohne hektik durchzulesen und auf versteckte fallen zu achten. ein test soll ein unverfälschtes abbild vom wissen des bewerbers bringen. schummeln oder ausweniglernen der fragen scheitert spätestens in der nächsten runde. also keine panik, hingehen, durchziehen und tee trinken. viel erfolg!

Hallo bundeshermann, Test gibt es wie Sand am Meer. Schwachsinnige sind sehr häufig dabei, sinnvolle leider selten. Du müsstest schon genau wissen, was getestet wird, damit du diesen Test üben kannst. Und in Leistungstest, z.B. Intelligentests, oder Konzentrationstest bringt Übung recht wenig. Bei Persönlichkeitstests gibt es kein richtig/falsch und kein gut/schlecht. So ein Test erzeugt ein Profil des Bewerbers, das mit dem Profil der Stelle verglichen wird.

Noch ein ganz anderer Punkt: ein guter Test dient dazu, die Passung zwischen Bewerber und der Stelle zu prüfen. Im Test zu betrügen bringt also auf lange Sicht weder der Firma NOCH dem Bewerber etwas. Außerdem ist damit zu rechnen, dass auch die Testautoren mit Moglern rechnen und diese von vornherein abfangen.

Zusammengefasst: wenn du weisst, welche Fähigkeiten getestet werden kannst du gezielt üben: Intelligenz (nur eingeschränkt), Allgemeinwissen (lesen, Nachrichten verfolgen), etc. Solltest du in der Position sein, den genauen Namen eines psychologischen Tests zu kennen, und noch gut mit einem Psychologen befreundet sein (nur der bekommt solche Tests), könntest du diesen Test üben. Handelt es sich um die Tests eines bestimmten Unternehmes, finden sich Lösungen oft in diversen Foren. Google ist dein Freund. ;-) Besten Gruß, billyflinn

Google is your friend... zB Auswärtiges Amt hat harte Tests online.

Was möchtest Du wissen?