Bewerbungsunterlagen beim Bewerbungsgespräch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen GuteFrage,

man geht NIE mit leeren Händen hin.. 

Auch Chefs/Sekretärinnen sind nur Menschen und in der Eile und Termindruck können sie auch mal was vergessen/verlegen.. 
Daher immer eine Komplette Bewerbungsmappe (Lebenslauf+Anlagen) mitnehmen. Bevor er wieder in seinem Büro oder so laufen muss, hast du einen dabei :-)

Ebenso ein Block und Stift um dir wichtige Dinge aufzuschreiben..

Damit man nichts vergisst, überlege dir Fragen die du dem Chef stellen kannst die dir wichtig und interessant sind. Diese schreibst du in dem Block auf, die du dann mit dem Chef abarbeiten kannst.. 

So zeigst du Interesse und einen guten Eindruck

Gruss Dave

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles mitnehmen. Schon der Optik her. Eine gute Mappe macht einen vorbereiteten Eindruck. Und wenn du hast: unbedingt auch Arbeitsproben. (je nach Job). Handwerkliche arbeiten natürlich nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde für alle Fälle eine vollständige Bewerbungsmappe bereit halten:

- Lebenslauf

-Zeugnisse

-Praktikumsnachweise....

Das Anschreiben muss nicht nochmals vorgelegt werden.

Die Mappe solltest du dem Personaler dann auch überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitnehmen auf jeden Fall. Falls du noch weitere Arbeitszeugnisse, Zertifikate hast die in der EMail nicht mit drin waren weil sie dort zuviel wären oder so, diese auch mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?