Bewerbungsschreiben,wie findet ihr das? ist das ok so?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Sehr geehrter Herr XY / Frau XY, wie ich gehört habe, haben Sie eine Stelle als Verkaufshilfe zu besetzen, für die ich mich hiermit gerne bewerben möchte.

Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung im Verkaufsbereich und außerdem sehr flexibel in den Arbeitszeiten von 6.00-15.00 Uhr.

Meine persönlichen Stärken sind Pünktlichkeit , Zuverlässgkeit , Ehrlichkeit , Sorgfalt und Fleiß . Außerdem arbeite ich selbstständig und teamorientiert.

Über ein persönliches Gespräch in Ihrem Hause würde ich mich sehr freuen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen"

Finde ich persönlich zwar immernoch nicht perfekt, aber besser als vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wuah, also wenn ich Chefin eines Betriebes wäre und mir so eine Bewerbung auf den Tisch flattern würde, wäre die ganz schnell im Müll verschwunden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aryan2011
21.03.2012, 16:07

Zudem ist es grammatikalisch, sowie orthographisch ein ziemliches Wirr-Warr.

0

Rechtschreibfehler korrigieren, keine "hätte", "könnte", "würde" benutzen...

"flexibel von 6.00 - 15.00 Uhr" - das nenn ich nicht gerade flexibel. Formulier das besser um. Auch das mit der Mutter.

Dieses "hiermit" soll wohl veraltet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?