Bewerbungsschreiben zur Aushilfe wie anschreiben wenn man keine Namen kennt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich kann man die unpersönliche Anrede benutzen, wenn kein Ansprechpartner genannt wird...

Besser und ein klarer Vorteil gegenüber Mibewerbern ist jedoch, den Ansprechpartner durch Recherche vor Ort oder Anruf herauszufinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich. WENN kein direkter Ansprechpartner genannt wird, wie es z.B. bei großen Einzelhandelsketten wie REWE ist, kannst du auch nichts anderes schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die allgemein gängige Form der Anrede, wenn sie keiner bestimmten Person gilt. Völlig O.K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar reicht das aus.

Ich habe noch in keiner meiner Bewerbungsschreiben eine Person direkt angesprochen.

Deine Begrüßung ist so gängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja...

Entweder "Sehr geehrte Damen und Herren....'

ODER

"Sehr geehrte xy - Akademie...."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?