Bewerbungsschreiben. Könntet ihr mir bitte helfen und bei der korrektur helfen wäre super nett?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

hiermit bewerbe ich mich oder bewerbe ich mich hiermit.  Schreibt man heute nicht mehr.

Ich helfe gerne Menschen.         Könnte den Verdacht nahe legen auf ein helfersyndrom.

Besser ich habe Freude am Umgang mit Menschen.

Die Bereitschaft zur Schicht und Wochenendarbeit ist bei mir jeder Zeit gegeben.

Hoffe konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhu9585
24.01.2016, 21:20

Vielen dank. Leider brauch ich ne komplette umstellung :/

0

Moin huhu9585, 

Bewerbungen sind eine Kunst für sich. Gerne können wir dir hier helfen und nach Rechtschreibfehlern & Grammatikfehlern suchen. 

Eine Komplettüberarbeitung empfiehlt sich allerdings mehr. Das Anschreiben hat in einer Bewerbung den Sinn auf den Lebenslauf aufmerksam zu machen und einen ersten kleinen Einblick zu geben. Wo ist der Lebenslauf?  Magst du diesen auch Posten? Wie sieht das Dokument in Word aus? Wie willst du es absenden? 

Solltest du es nicht neu schreiben möchten hier ein paar Kommentare zu deiner Bewerbung. (Wobei sich für solche Korrekturlesungen immer google docs empfiehlt). 

------

da Sie kontinuierlich Gesundheits- und Krankenpflegerinnen ausbilden und Ihr Krankenhaus für die vorbildliche und qualitativ hervorragende Ausbildung bekannt ist, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum Oktober.  

Quatsch. Der Grund warum du dich bewirbst sollte nicht der sein, dass dort (gut) ausgebildet wird. Zeig deine Motivation und dein fachliches Interesse genau an diesem Berufsfeld und diesem Unternehmen. 

Mach dich auch darauf gefasst, dass du im Vorstellungsgespräch gefragt werden kannst aus welcher Quelle du das mit der qualitativen Ausbildung weißt und wie sich dies messen lässt. 

Alternative Einleitung: 

"sehr geehrter PERSONALERNAME, 

Sie bieten mit Ihrem Ausbildungsgang XYZ genau die berufliche Perspektive, die ich mir für meine Zukunft vorstelle. motivation..."

Zur Zeit besuche ich die ... in .. , welche ich voraussichtlich im Juli 2016 mit der Mittlere Reife verlassen werde. 

Langweilig - steht doch schon im Lebenslauf. 

Ich möchte gerne im medizinischen bereich tätig sein.

Warum? 

Durch ein zweiwöchiges Praktikum im Krankenhaus ... in der Station Gefäßchirurgie bei dem Stationsleiter .. bestärkte sich mein Berufswunsch. 

Personaler haben wenig Zeit - komm auf den Punkt. Warum möchtest du dort lernen? In wie fern bestärkte sich dein Berufswunsch durch das Praktikum? Was hast du dort gemacht? Was hat dir besonders gefallen? 

Es bereitet mir Freude Menschen zu helfen.

Okay? 

 Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden diese Ausbildung zu beginnen. 

Ungünstige Formulierung. Ob du die Ausbildung dort beginnst entscheidet der Personaler. 

Ich gehe offen und ohne Vorurteile auf Menschen zu und bin der Meinung,

Das ist Voraussetzung. Erwähne keine Selbstverständlichkeiten. 

 dass ich aufgrund meiner sozialen Einstellung für den Beruf der Gesundheits- und Krankenpflegerin geeignet bin. 

Warum? Welche soziale Einstellung genau? Was sind deine Stärken? Warum genau du? 

Auserdem der Schichtdienst genauso am Wochenende zu arbeiten wäre keine Ursache für mich.

Sorry, schon wieder Selbstverständlichkeiten. Im Krankenhaus kannst du dich auf 14 Tage Dienst am Stück und 12 Stunden pro Tag einstellen. Das musst du mitbringen. Davon wird ausgegangen, wenn du dich überhaupt bewirbst. 

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich daher sehr freuen. 

Weg mit dem Konjunktiv. 

Vorschlag: 

Gerne möchte ich meinen beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen beginnen. Ich freue mich darauf Sie und Ihr Team in einem persönlichen Gespräch von meiner Motivation überzeugen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

MMN fehlt der gesamten Bewerbung die persönliche Note & Motivation. 

Guck doch mal hier rein --> http://karrierebibel.de/wp-content/uploads/2015/05/Azubi-ABC-Bewerbungstipps.pdf

Viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bereich wird großgeschrieben.
Auf der Station ,,,, schreiben .
Freude(,) Menschen...
Außerdem .... Muss weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der letzte Satz (Außerdem) und den würde ich mir nochmal umdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhu9585
24.01.2016, 21:16

Leider brauche ich eine komplette korrektur

0
Kommentar von Annnonymusss
24.01.2016, 21:16

oh entschuldigung

1

Was möchtest Du wissen?