Bewerbungsschreiben: Erklären warum man sich weiter weg bewirbt?

4 Antworten

Du solltest dich so knapp wie möglich fassen, damit du nicht über eine Seite raus kommst. Lange Anschreiben werden schnell uninteressant für den Personalchef, die landen dann gleich auf dem Stapel mit Absagen, da man animmt, der Bewerber ist nicht in der Lage auf den Punkt zu kommen. Zumal die Personalchefs ja nicht nur deine Bewerbung vor sich haben.

Auch den Grund für die Bewerbung weiter weg würde ich im Schreiben nicht angeben, wenn diese Frage auftauchen sollte und man dir ein Vorstellungsgespräch anbietet, wird man dich sicher danach fragen.

Danke, so sehe ich das eigentlich auch. Andererseits habe ich auch ein wenig Sorge, dass man mich nicht zum Vorstellungsgespräch einläd, wenn man nicht weiß, warum ich mich so weit weg bewerbe- bzw. sich hierüber dann irgendwelche Vorurteile zurecht "spinnt"...

Tendiere auch dazu, die Bewerbung noch zu kürzen lol - obwohl es in diesem Fall eine Initiativ-Bewerbung ist (ohne Stellenausschreibung).

0

Hallo. Eine Bewerbung ist WERBUNG, die für dich spricht, das heißt sie hat kurz und bündig zu sein.

Gründe, warum du dich weiter weg bewirbst, musst du selbst wissen, da kann dir hier niemand wirklich das super Rezept geben.

Aber wenn nicht explizit danach gefragt wird, würde ich es gar nicht erwähnen, da es sonst - meiner Meinung nach - etwas so aussieht, als würdest du dich um Kopf und Kragen reden.

Den Grund warum ich weiter weg ziehen möche weiß ich ;)!! Die Frage ist: Soll ich den in das BewerbungsSCHREIBEN reinschreiben (vom Vorstellungsgespräch war erstmal nicht die Rede).

0
@HobbyPianistin

Falls es nicht klar durch kam: Das gehört nicht in ne Bewerbung, zumindest nicht, wenn nicht explizit danach gefragt wurde. Wenn die dich im VORSTELLUNGSgespräch fragen, solltest du natürlich ne plausible Antwort auf Lager haben. :)

0
@kait90

Ah, in der Tat, das kam vorher nicht klar durch. Danke für deine Meinung im Bezug aufs Schreiben. Gründe die ich im Gespräch erwähne habe ich dann sowieso, Frage bezog sich, wie erwähnt, nur aufs Bewerbungsschreiben.

0

Falls sie dich das Fragen sollten, warum du in den Norden willst, könntest du antworten: "Ich interessiere mich für das nördliche Gebiet und möchte es gerne näher kennenlernen."

Hhm, nein danke, das würde wahrscheinlich ziemlich unauthentisch bei mir klingen, weil es nicht der wahre Grund ist. Den Grund, warum ich mich im Norden bewerbe, weiß ich - die Frage war, ob ich diesen im Bewerbungsschreiben erwähnen soll ;).

0

Hhm, nein danke, das würde wahrscheinlich ziemlich unauthentisch bei mir klingen, weil es nicht der wahre Grund ist. Den Grund, warum ich mich im Norden bewerbe, weiß ich - die Frage war, ob ich diesen im Bewerbungsschreiben erwähnen soll ;).

0

Was möchtest Du wissen?