Bewerbungsschreiben Braune Ware in einem großen Elektroni- Unternehmen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn die betreffende Internetseite wirklich wort wörtlich von einem "Braune-Ware-Fachverkäufer" redet, dann kannst du den Begriff so übernehmen, anderenfalls würde ich tunlichst von dieser Bezeichung ablassen. du musst ja nicht gleich hyper-Modern daher reden und begrifflichkeiten wie"Salesmanager für IT- und Consumerelectronics" verwenden...

ich würde es mit Fachvekäufer für Unterhaltungselektronik versuchen....

an sonsten hast du ja hier schon einige sehr gute Tipps bekommen

viel erfolg - Anna

Gaanz wichtig: Rechtschreibung unbedingt kontrollieren. Sind sehr viele Fehler drin.

Ansonsten finde ich die Bewerbung gut, würde aber den ersten Satz fast komplett streichen. Eher so:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bewerbe mich auf die auf Ihrer Homepage veröffentlichten Stellenanzeige als Fachverkäufer für Braune Ware.

Im Jahr…… habe ich meine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in dem Fachbereich Unterhaltungselektronik/ Braune Ware bei der Firma ...... GmbH erfolgreich beendet.

In der dreijährigen Ausbildung konnte ich mir mit viel Freude reichlich Erfahrungen in den Bereichen Verkauf, Inventur, Präsentation und Pflege der Ware aneignen. Leider hat der Betrieb mich aus Kapazitätsgründen nicht weiter beschäftigen können.

Zur Zeit bin ich bei der Firma ... beschäftigt, in der ich im Kabelsatz (geht hier eine genauere Erklärung) beschäftigt bin. Hier habe ich mir erweiterte Kenntnisse in einem anderen Bereich der Elektronik angeeignet. Ich bin jedoch zu dem Schluss gekommen, dass mir der Bereich Verkauf (usw.) besser liegen und möchte wieder in diesen Bereich zurückkehren.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich eine schnelle Auffassungsgabe und Zuverlässigkeit, sowie ein gutes Kommunikationsvermögen und offener Umgang mit Kunden und Teamkollegen.

Verantwortung zu übernehmen, sowie kundenorientiertes Handeln ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Gerne würde ich Sie persönlich von meinen Stärken und Kenntnissen überzeugen. Über eine Einladung zu einem Gespräch freue ich mich sehr.

bubu1992 01.07.2013, 13:19

danke für die Antwort :) die Rechtschreibung verbessere ich auf jeden Fall hab nur schnell getippt für ein Feedback :)

0
Simmi821 01.07.2013, 13:19

PS: Nennen die das wirklich BRAUNE WARE? Diesen Begriff finde ich total Sche.... und veraltet.

0

Kontrolliere auf allefälle die Rechtschreibung und achte darauf, dass Du ganze Sätze bildest.

Folgende Verbesserungsvorschläge:

  • ... konnte ich aneignen. Besser ist erlernen. Aneignen klingt ein wenig gelernt.

  • Zur Zeit bin ich .... beschäftigt...... beschäftigt bin. --> Zurzeit zusammenschreiben, zweimal beschäftigt. Besser ist Zurzeit bin ich ... angestellt ....wo ich .... beschäftigt bin.

  • Zu meinen persönlichen Stärken ... -- > zu meinen Stärken ... Deine Stärken sind immer persönlich, kannst also persönlich wegglassen.

Ansonsten, schau dDir den Artikel unter http://www.bewerbungen24.ch/schreibstil_satzaufbau_bewerbung.php noch an.

Viel Erfolg

Würde ich direkt wieder weglegen.. viel zu viel-.- schreib einfach " ICh will hier arbeiten, meine Ausbildung war gut und hat mir gefallen, wenn sie mehr über mich erfahren möchten, dann laden sie mich gefälligst ein."

Oubyi 01.07.2013, 13:35

Was soll der Blödsinn?

0

Was möchtest Du wissen?