Bewerbungsschreiben an einen "zukünftigen" Sponsor wie geh ich vor?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hochgestochenes schreiben ( Sehr geehrte... ) ?

DAs ist nicht "hochgestochen", sondern unter "Erwachsenen" und vor allem im normalen Geschäftsalltag üblich und ERWÜNSCHT. Wie die Kids von der Straße zu sprechen ist da nicht angebracht.

Die "Gegenleistung" kann nicht ein Werbeplatz auf einer Homepage sein, solchen Käse bietet jeder an und die Frage ist, ob Euer Sponsor seine (potenziellen) Kunden als Besucher Eurer Website vermutet, wohl eher nicht.

Du musst deutlich machen, WARUM AUSGERECHNET IHR ein Sponsoring bekommen solltet und WARUM ihr ausgerechnet diese Knicklichter gesponsort haben möchtet. Er muss einsehen, dass er etwas sinnvolles tut.

Sehr geehrte.... ist nicht hochgestochen, sondern normale Umgangsform

Was möchtest Du wissen?