Bewerbungsschreiben 123

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Nachfrager123,

mein Tipp: schau Dich mal auf dieser Seite ein bisschen um und dann schreib noch mal einen neuen Entwurf und stell ihn wieder hier ein:

karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Zeige die Bewerbung und dann schauen wir. Ohne Vorausleistung kann man dir nicht helfen

Nachfrager123 15.12.2014, 15:50

xAnschriftenx

  1. Dezember 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich bei den Harz-Weser Werkstätten in xxx, in dem Bereich xx für ein freiwilliges soziales Jahr.

Mit diesem möchte ich meine Fachhochschulreife vervollständigen, da ich im Juli 2015 den schulischen Teil dieser abschließen werde. Derzeit besuche ich die 12. Klasse der BBS 1 in xx mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik.

Auch in Zukunft wäre es mein Wunsch in einem Beruf zu arbeiten, in dem ich mit anderen Menschen zu tun habe, da es mich selber sehr glücklich macht jemand anderem zu helfen, ihn glücklich zu machen oder sich gemeinsam über etwas erfreuen zu können.

Auch privat bin ich als Jugendleiterin engagiert und habe einen Lehrgang zur Schulsportassistentin abgeschlossen, wodurch ich schon Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen sammeln konnte.

Des Weiteren wäre dieses eine Jahr eine große Chance für mich, schon mal Eindrücke, Erfahrungen und Ideen für das nahende Berufsleben sammeln zu können.

Daher würde ich mich sehr darüber freuen, persönlich mit ihnen in Kontakt treten zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

xxx

Anlagen:

Lebenslauf

letztes Zeugnis (Kopie)

0

wie sollen wir beurteilen, ob Deine Bewertung ok ist? Dazu müssten wir erst mal was lesen 456

Nachfrager123 15.12.2014, 15:51

xAnschriftenx

Dezember 2014 Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich bei den Harz-Weser Werkstätten in xxx, in dem Bereich xx für ein freiwilliges soziales Jahr.

Mit diesem möchte ich meine Fachhochschulreife vervollständigen, da ich im Juli 2015 den schulischen Teil dieser abschließen werde. Derzeit besuche ich die 12. Klasse der BBS 1 in xx mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik.

Auch in Zukunft wäre es mein Wunsch in einem Beruf zu arbeiten, in dem ich mit anderen Menschen zu tun habe, da es mich selber sehr glücklich macht jemand anderem zu helfen, ihn glücklich zu machen oder sich gemeinsam über etwas erfreuen zu können.

Auch privat bin ich als Jugendleiterin engagiert und habe einen Lehrgang zur Schulsportassistentin abgeschlossen, wodurch ich schon Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen sammeln konnte.

Des Weiteren wäre dieses eine Jahr eine große Chance für mich, schon mal Eindrücke, Erfahrungen und Ideen für das nahende Berufsleben sammeln zu können.

Daher würde ich mich sehr darüber freuen, persönlich mit ihnen in Kontakt treten zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

xxx

Anlagen:

Lebenslauf

letztes Zeugnis (Kopie)

0

Was möchtest Du wissen?