Bewerbungsschreiben--Leerzeilen...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ich mache i.d.R. immer so 3 Leerzeilen zwischen den einzelnen punkten ausser oben zwischen meiner anschrift und der firmenanschrift mache ich eigentlich immer nur 2. kommt letzlich auf die länge des textes an wen der n bisschen kürzer ist dann mache ich da auch immer drei um den text son bsschen zu strecken. aber so wie mein vorrednere schon sag, mit 3 kannse eigentlich nix falsch machen..solange der inhalt stimmt=)

Als erstes Deine Adresse. Dann 3 bis 4 Leerzeilen (kommt auf die Länge Deiner Adresse an). Dann der Anschrift der Firma. Dann 4 Leerzeilen (Absätze). Dann Dein Anliegen in fett. Wieder 2 Leerzeilen. Dann "Sehr geehrte usw. " Wieder eine Leerzeile. Und dann Deine Bewerbung, mit Kleinbuchstaben anfangen. Noch ein Tipp: Niemals mit "ich" oder "hiermit" anfangen.

es gibt doch zahlreiche templates im internet, einfach runterladen und dann deine daten eingeben

Was möchtest Du wissen?