Bewerbungsschreiben - ist das gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin überfordert..

Leute, ein Anschreiben ist nur ein Begleitbrief für die Bewerbungsunterlagen, das salopp sagt: Hallo, hier bin ich, ich will für dich arbeiten, hier sind meine Bewerbungsunterlagen..

Nicht mehr und nicht weniger

Ein Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslaufs.

Im Anschreiben geht es nicht dadrum was du alles kannst, gemacht und getan hast.

Sondern nur um die neue Firms und dem neuen Job..

- Warum in dieser Firma
- warum sollte mich die Firma nehmen
- was bringe ich für diesen job mit
- nenne nur 3 relevante Stärken

Kurz, knapp, knackig - in der kürze liegt die Würze..

Mit deinem charme und deiner Persönlichkeit

Hab das jetzt vieles weg gemacht, wie ihr gesagt habt. Wie findet ihr das? Ich denke bisschen infos sollen ja schon vorhanden sein oder? Es ist bisschen lang,weil ich in den ersten zwei absätzen das noch sagen wollte, sich bedanken und dass ich auch paar leute im Unternehmen kenne.. Sonst wäre das auch nicht so lang gewesen.

Sehr geehrte Frau ....... , zunächst einmal möchte ich mich für das
freundliche und äußerst informative Gespräch auf der „......“ Messe, am
3.10.2016 in ........ im Kongresshaus, bedanken! Hiermit schicke ich
Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu.

Bei meiner Suche nach einem lehrreichen und anspruchsvollen Arbeitsumfeld bin ich unter anderem durch zwei Bekannte, N...... und S...... , die jeweils im Bereich Jobboard Management und RKM Engineering tätig sind, auf die Hays AG aufmerksam geworden. Die weltweite Führung des Unternehmens im Bereich Personaldienstleitung und das Ansehen der Hays AG haben mich hauptsächlich dazu motiviert, bei  Ihnen eine Bewerbung als Praktikant einzureichen.

Während meines betriebswirtschaftlichen Studiums an der Fachhochschule Erfurt, konnte ich ein wachsendes Interesse im Bereich Personalmanagement vermerken. Nun bin ich im vorletzten Fachsemester meines Bachelorstudiengangs angekommen und möchte mein Know-how in Ihrem Unternehmen auch in der Praxis testen.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich die Analyse
und Lösung komplexer Aufgaben und den souveränen Umgang mit Drucksituationen.Durch meinen von Unternehmertum geprägten familiären Hintergrund verfüge ich über unternehmerisches Denken und eine hohe Serviceorientierung. Ich bin flexibel und örtlich ungebunden und daher überregional einsetzbar.

Ich freue mich auf eine positive Rückmeldung Ihrerseits und die Gelegenheit, mich Ihnen persönlich vorzustellen.

eine ändetung sehe ich nicht.. bis auf dem einleitungssatz ist alles uninteressant, da dies im Lebenslauf steht..

0

Trash! Reduziere Deinen Text mal, jedoch gewaltig! Halte Deinen Adressaten nicht für dümmer, als er ist. Was, bitte, soll der Hinweis, daß Erfurt in Thüringen liegt? Jesses............

danke für deine Ehrlichkeit! Was findest du den überflüssig?

0

Was möchtest Du wissen?