Bewerbungsmappe für Schüleraustausch

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann musst du überlegen, was die wohl hören wollen. Gut kommt zum Beispiel oft, dass du sowohl eine neue Kultur kennen lernen willst, als auch deine eigene vermitteln möchtest. Lass es nicht zu naiv klingen, dh nicht so von wegen dass es schon immer dein allergrößter Traum wäre. Das klingt als könntest du die Situation nicht einschätzen. Und machs bloß nicht zu perfekt! :)

Ist der Schüleraustausch von der Schule organisiert oder von einer Organisation? Wenn von einer Organisation, von welcher?

von meiner Schule;)

0

Du solltest auf jeden Fall einbringen, dass du offen mit "fremden" Kulturen umgehen kannst und gerne auf Menschen zugehst :) Mein Spanisch ist leider so eingerostet, dass ich dir da leider nicht weiter helfen kann.

Erwartungen? Das kannst ja nur du selbst wissen, welche Erwartungen du an den Austausch hast ^^

danke das finde ich gut!!:D

0

Ist Homosexualität veränderbar wenn eine Person darunter sehr leidet und der feste Wille zur Veränderung besteht?

Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Gründe, warum er Veränderung sucht. Jeder hat seine eigenen Hoffnungen, Ziele, Sehnsüchte, Erwartungen und Vorstellungen vom Leben und jeder trifft seine eigenen Entscheidungen. Kann also Homosexualität bei ausgeprägtem Wunsch und Motivation der Person konvertiert/verändert werden?

...zur Frage

Hat jemand Gründe, warum man an einem einwöchigen Schüleraustausch teilnehmen möchte?

Ich bin gerade dabei ein Motivationsschreiben zu schreiben, nur leider kommen mir gerade leider keine Gründe in den Sinn. Habt ihr vielleicht welche? :)

...zur Frage

Wie finanziere ich meinen Schüleraustausch?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und würde gerne nächstes Jahr ein Jahr in Spanien oder England verbringen und dort auf eine High School gehen. Ich weiß, dass das mit 15 Jahren ziemlich früh ist, allerdings komme ich da in die 10. Klasse und kann wegen des G8-G9 Wechsels nicht wiederholen (würde deshalb auch nur ein halbes Jahr gehen) Ich komme nämlich aus Niedersachsen und müsste beim Wiederholen zwei Jahre mehr machen, da ich noch G8 habe, aber eine Klassenstufe unter mir G9... So weit so gut. Allerdings ist dieses Austauschjahr nicht gerade billig (schon gar nicht in England) und ich finde nur wenige bis gar keine Stipendien (für die USA dagegen viele, aber das ist meinen Eltern zu weit weg) und für BAFöG bekommen wir laut einigen Organisationen zu viel Geld. Einen Kredit aufnehmen kommt für meine Eltern nicht in Frage, Ist es also für mich unmöglich, einen Schüleraustausch zu machen oder gibt es noch andere, unbekanntere Möglichkeiten? Meine Eltern sind der Meinung, so ein Auslandsjahr ist viel zu teuer für sie, aber es wäre eine so gute Gelegenheit, die ich gerne nutzen würde :(

...zur Frage

Einletiungssatz Bewerbung Verkäuferin NKD?

Also was haltet Ihr von meinem Einletiungsatz für die Bewerbung bei NKD?

ich möchte dazu beitragen, die Kunden in einem ansprechenden Umfeld zu begeistern und das mit Freundlichkeit und guter Qualität zu fairen Preisen.

Im Einleitungsatz geht es doch um die Motivation für meine Bewerbung also warum ich unbedingt dort arbeiten möchte

...zur Frage

Spanischaustausch - Erfahrungen

Hi ich bin 13 Jahre alt und fahre bald mit meinem Spanischkurs nach Spanien zum Austausch. Ich war hwar schonmal auf einer Fahrt nach England mit gastfamilie und so was, aber nach Spanien ist doch was anderes. Ich habe sehr große Angst das ich mich dort nicht verständigen kann, da ich mit den Vokabeln nachhänge und sowieso dem ganzen Kurs sehr viel Grammatik fehlt und auch das Sprachgefühl, weil unsere alte Lehrerin meinte wir müssten im Unzerricht nicht Spanisch reden sonder nönnten ruhig alles auf deutsch erklären. Naja und deswegen hab ich halt so große Angst. Und wenn dann der Austausch Schüler erst bei uns ist... Vor allem sprechen Spanier auch so schnell und ich weiß nicht wie groß die Familie ist, wie die Familie lebt. Und mir fehlt einfach das Vokabular. Kann mir irgendeiner in logischen Argumenten sagen, das ich es doch auf mich nehmen sollte!? Mir fehlt halt auch der Mut, ich weiß nicht was die so essen, wie die reden, ob die dann auch mit mor Englisch reden, ob sie überhaupt Englisch können und und und!

Ich weiß zwar das wir sehr oft und auch lange weg bleiben werden, aber in England habe ich die Erfahrung gemacht das man jeden Abend ausgefragt wird was man denn so gemacht habe, wie es denn war und so was.

Also ist meine Frage ob jemand darin schon Erfahrungen hat und mir ein paar Argumente liefern kann. Vielen Dank schonmal für die Hilfe, MGCrafter

...zur Frage

Hey, suche ein Internat in Spanien für meine Freundin. ist wirklich wichtig :)?

Also, wie schon gesagt möchte meine Freundin bald für entweder ein Semester oder ein ganzes Jahr nach Spanien. Wir haben jetzt viel zusammen recherchiert und haben nur ein Internat gefunden, welches nahe Madrid liegt. Sie möchte am liebsten ans Meer, und ein Internat mit Tennisplatzangeboten (Ja, ist eine Tennisfreundin von mir :) ). Sie muss sich da jetzt wirklich beeilen weil die Stipendien für ihren gewünschten Zeitraum ausgehen und ja, schonmal vielen dank fürs antworten!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?