Bewerbungskosten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du benötigst keine Quittungen, für garnichts! Sie zahlen eine Pauschale von 5€ pro Bewerbung aus. Das einzige was du vielleicht nachweisen musst sind die Anschreiben.

Mit 5 € Pauschal pro Bewerbung kommt aber nicht viel raus, das sind gerade mal die Bewerbungsbilder, da ist kein Blatt Papier dabei. ;) Ist bestimmt auch mal lustig, wenn man bei potentiellen Arbeitgebern nur Passbilder in den Briefkasten wirft, mit Adresse auf der Rückseite und Telefonnummer und als Überschrift Bewerbung drüber schreibt.

0
@Urknall

Man bekommt es ja nachträglich ausgezahlt! Man füllt erstmal ein Formular aus auf das man einträgt wie viele Bewerbungen es waren. Dann wird das beim Amt bearbeitet und später folgt das Geld komplett. Besser 5€ das Stück kassieren als garnichts bekommen oder?

2

Bekommst pro Bewerbung Pauschal das Geld

Meine frage wenn ich jetzt neue Briefmarken hole und die Quittung zu den alten Bewerbungen lege wird mir das erstattet oder nicht weil das Datum nicht passt ?

Das waere erstmal Sozialleistungsmissbrauch..

Zum Anderen musst Du das gar nicht weil es ne Pauschale dafuer gibt^^

peace^^

ps.: Aber cool das Du direkt kriminelle Energie entwickelst^^

du brauchst keine quittung

die geben eine pauschale pro bewerbung

Was möchtest Du wissen?