Bewerbungsgespräch Vorbereitung für morgen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.klassenarbeiten.de/klassenarbeiten/klasse6/mathematik/klassenarbeit407_prozentrechnungsechste.htm Ich hab selber schon Einstellungen mitgemacht. Wichtig ist auf alle Fälle was über die Firma zu wissen. Je mehr desto besser. Natürlich auch Vorstellungen vom Beruf. Dann sollte man auch auf so Fragen wie: warum sollten wir sie einstellen. vorbereitet sein. Sagen Sie uns Ihre Vor-/nachteile. Blöde Fragen, aber die kommen immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest natürlich deine Unterlagen dabei haben, wie Zeugnisse, etc.

Dann dusch vor dem Gespräch und zieh dir frische und angemessene Sachen an.

Lies dir bisschen was über die Firma durch und überlege warum du genau in diese Firma willst. Denk darüber nach wie du dir die Arbeit vorstellst, welche Aufgaben du erledigen musst. Was dir daran Spaß machen würde und wo deine Stärken liegen. Überleg dir auch ein paar Fragen die du stellen kannst, Eigeninitiative macht sich gut. Überlege bevor du auf Fragen antwortest.

Bei den Tests ruhig bleiben und lieber 2 Minuten länger brauchen, aber dafür keine Leichtsinnsfehler einbauen.

Auch ausschlafen und Frühstücken ist wichtig.

Ich hoffe das hilft dir etwas. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

du solltest einen notizblock mitnehmen und dir sachen notieren die dir die person dort erzählt auch solltest du dir fragen aufschreiben (z. b. mit wem arbeite ich zusammen? , in welcher abteilung fange ich an?...) wenn die person sieht dass du dir sachen aufgeschrieben hast, zeigt das dass du dich vorbereitet hast und du die stelle willst! ( einen stift mitnehmen)

deine hände auf dem tisch tun und nicht unter dem tisch verstecken oder mit dem kugelschreiber spielen.

immer schön lachen und die person nie unterbrechen

bereite dich auch auf persönliche fragen vor • hobbys • schule (lieblingsfächer, fächer die du nicht gern hast und WIESO NICHT!, ob fu gerne zur schule gehst • weshalb dieser beruf , wie du drauf gekommen bist • eltern und geschwister (beruf, schule) • ob du dich mit deinen eltern verstehst • und von dir ( was du an dir schätzt...)

viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht übrigens um eine AUSBILDUNGSSTELLE und keine normale Arbeit! (hatte ich vergessen zu erwähnen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?