Bewerbungsgespräch und krank?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mich krank melden. Ich glaube kaum das der neue Arbeitgeber es toll finden würde wenn du ihm ins Büro kotzt oder gar die Belegschaft ansteckst...

Lieber anrufen und um einen neuen Termin bitten. Dabei aber auch noch mal erwähnen das du sehr gerne kömmen würdest und weiterhin Interesse am Gesüräch hast, aber es gesundheitlich eben nicht geht.

LizzChr27 25.02.2017, 14:52

War bei dem Vorstellungsgespräch und seine Worte: "Ich würde dich jetzt gern durchs Haus führen aber hier ist zurzeit Ausnahmezustand weil die Magen-Darm-Grippe rumgeht" :D

0

Huhu, mehr als Kamillentee und Iberogast und schlafen usw wird wohl nicht gehen.

Wenn du dich krank meldest, dann würde ich das mit Krankenschein machen. Das kommt besser an.

Zum Arrzt gehen, Krankenbescheinigung holen, mit einer Entschuldigung hinschicken - dann ist alles ok.

Was möchtest Du wissen?