Bewerbungsgespräch und Fragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht wird dein Hintergrundwissen zur Firma erfragt oder es werden fragen über dein Lebenslauf gestellt wieso du Dich ausgerechnet in dieser Firma bewirbst und warum es vielleicht noch nicht geklappt hat mit anderen stellen. Es können alle möglichen berufsbezogene Fragen auf dich zu kommen. Wichtig ist nur das du dich jetzt nicht verunsichern lässt. Du wirst sicher sehr aufgeregt sein weil fremde Menschen dort sind und du natürlich vor dem Chef bzw. vor deinem zukünftigen Ausbilder glänzen möchtest.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akimox
21.08.2016, 04:25

Vielen Dank, dies ist mein erste Bewerbungsgespräch deswegen bin ich sehr nervös aber ich danke schonmal für die schnelle Antwort! :)

0

Hallo Niklas,

also, erstmal folgendes vorweg: dass Du in einer solchen Situation nervös bist (und das auch für Außenstehende erkennbar wird), ist ganz normal und erfahrene Interviewer wissen das und rechnen damit, zumal Du ja
wahrscheinlich noch recht jung bist. Angst brauchst Du aber wirklich nicht zu haben!

Je besser Du Dich auf das Gespräch auch inhaltlich vorbereitest, desto mehr wird Deine Nervosität nachlassen. Dafür gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst.
Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Darüber hinaus gibt es bestimmte Entspannungsübungen, von
denen man einige - mit etwas Übung - in fast jeder Situation einsetzen kann.
Ich persönlich empfehle Qi Gong und Atemübungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du von dem Unternehmen gehört hast.
Seit wann Interesse.
Erfahrungen in den Bereichen.
Welche stärken und Schwächen man hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akimox
21.08.2016, 04:26

Okay, und wie könnte man die Frage beantworten welche Stärken und Schwächen man hat?

0
Kommentar von piepsmausi26
21.08.2016, 04:29

Ja das ist schwer einen Mittelweg zu finden, damit man nicht überheblich klingt. Sag was dir Spaß macht und dass es dir deshalb gut gelingt und sag woran du arbeiten willst an dir. Sag nicht, dass du es nicht kannst, weil du keine lust hast oder so. Zeig das Interesse, dass du an dir arbeiten willst

1

Was möchtest Du wissen?