Bewerbungsgespräch probleme Wohnung etc

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest dir sehr gut überlegen,ob es wirklich Sinn macht,die Ausbildung in 150 km Entfernung von deiner bisherigen Bleibe fortzusetzen.Wenn die Kosten für eine Wohnung,Lebenshaltung und gelegentliche Heimfahrten nicht durch die Ausbildungsvergütung abgedeckt werden können,dann lass es sein und such etwas in der näheren Umgebung.

Hi Paddii96,lies mal:

Der 1957 gegründete Fonds fördert Maßnahmen zur Vermeidung und Bekämpfung von Arbeitslosigkeit, zur Erweiterung des Ausbildungsangebots und für eine verbesserte Funktionsweise des Arbeitsmarktes.

  • Der achte Europäische Sozialfonds (2014-2020)
    • Am 6. Oktober 2011 legte die EU-Kommission ihren Vorschlag für die Regelungen vor, die festlegen werden, wie der ESF im Zeitraum von 2014 bis 2020 arbeiten wird. Der Vorschlag ist Teil eines umfassenden Gesetzespakets für die Zukunft der Kohäsionspolitik der Union. Er wird es auch weiterhin ermöglichen, dass der ESF konkrete Hilfe für die Menschen bietet, die Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz benötigen oder in ihrem Beruf Fortschritte erzielen möchten.

Mehr lesen? www.esf.de/portal/generator/1194/geschichte__des__esf.html

Vielleicht hilft Dir das weiter. Grüße

lenzing42 19.08.2014, 13:35

Deine Antwort geht doch überhaupt nicht auf die Probleme des Fragestellers ein, und außerdem hast du einen ganz wichtigen Satz nicht beachtet,denn der lautet:

Eine Förderung einzelner Personen kann nicht beantragt werden.

0

Das hättest du mit der Arbeitsagentur vielleicht vorher abklären sollen, ggf. hättest du Berufsausbildubgsbeihilfe (BAB) beantragt.

nein und nein

ich würde die lehrstelle nicht annehmen und auf das arbeitsamt kannst du dich auf keinen fall verlassen

Was möchtest Du wissen?