Bewerbungsgespräch in den asklepios Kliniken hamburg?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hab bisher nichts mit Hamburg zu tun gehabt aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es dort anders abläuft als hier. 

Ich war als Mitglied der Mitarbeitervertretung bei mehreren Bewerbungsgesprächen für Krankenpflegeschüler dabei. Bei einer Gruppeneinladung kamen ca. 5-7 Bewerber. Alle bekamen eine Art Test. Der Test beinhaltet einige Fragen zum Allgemeinwissen. Dieser Test war aber nicht ausschlaggebend für die Zusage und wurde kaum in die Bewertung einbezogen. Wichtiger war das Gespräch an sich, in dem jeder nach und nach reingerufen wurde. 

Wenn du von Vorerfahrungen in deinem Schreiben schreibst, zB du hast deine Großeltern mitgepflegt, hast schonmal im Krankenhaus oder Altenheim ein Praktikum gemacht, dann werden die Gesprächsführer ganz bestimmt darauf eingehen. Und dann heißt es: hol alles raus. Sag wie toll das war. Erzähl was du gemacht hast, ruhig einzelnt aufzählen, mit wem du alles über den Beruf gesprochen haben und das sie dir alle Mut machen für die Ausbildung trotz des  in den Medien heiß diskutierten Pflegenotstandes. 

MfG 

Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?