Bewerbungsgespräch eingeladen soll ich meine unterlagen mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da Du ohnehin etwas für Notizen mitnehmen musst, kannst du auch die ausgedruckten Unterlagen mitnehmen.

Es geschieht recht häufig, dass man seinen beruflichen Werdegang schildern soll. Wenn man dabei den Lebenslauf vor sich liegen hat, kann man den als roten Faden verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht üblich dass man seine Bewerbungsunterlagen nochmal mit zum Vorstellungsgespräch mitnimmt wenn sie bereits vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ikan007
31.07.2016, 18:30

Danke

0

Sicher ist sicher. Pack einfach alles in eine Mappe, was wichtig sein könnte. Es könnte immer sein, dass der Chef sie nicht ausgedruckt hat und dann hast du sie parat und machst einen guten Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ikan007
31.07.2016, 18:30

Danke

0

Hi,

ich hatte sie früher immer dabei - nie gebraucht. Heutzutage geh ich immer ohne Unterlagen, aber mit Notizbuch und Stift hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ikan007
31.07.2016, 18:30

Danke

0

Nein, die brauchst du nicht mitnehmen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ikan007
31.07.2016, 18:27

Danke :)

0

Hallo,

normalerweise nicht notwendig. Der Personaler hat deine UNterlagen sicherlich ausgedruckt und bringt sie mit. So war es bei mir immer zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ikan007
31.07.2016, 18:30

Danke

0

Was möchtest Du wissen?