Bewerbungsgespräch beim ehemaligen arbeitgeber

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Neueinstellung braucht ein Arbeitgeber immer aktuelle Unterlagen, wenn sie dich aber schon kennen reicht es in der Regel wenn man einen Lebenslauf mit altem Foto oder ohne Foto mitnimmt und eben die Zeugnisse alle in Kopie. Ein Anschreiben wird auch nicht nötig sein, würde ich aber sicherheitshalber mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skurrella
24.08.2012, 08:40

ok danke :)

0

Hallo skurrella,

wie Sanja bereits gesagt hat, braucht der AG immer aktuelle Unterlagen. Ich würde daher deinen alten Lebenslauf auf den neuesten Stand bringen, immerhin hast du ja mind. zwei neue Sachen einzutragen (Die Arbeit bei dem früheren AG und deine Elternzeit/Erziehungszeit).

Auch wenn viele Menschen davon überzeugt sind, dass ein Foto nicht unbedingt notwendig ist, finde ich es sehr wichtig. Und da die Bewerbungsunterlagen, und in diesem Fall gehört dazu auch das Foto, aktuell sein sollten, musst du natürlich auch ein neues Foto verwenden.

Das Zeugnis von deinem früheren AG (und alle alten Zeugnisse) würde ich auch auf jeden Fall hinzufügen (natürlich nur in Kopie).

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?