Bewerbungsgespräch bei einem Fotostudio- was ziehe ich an?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Seriös und sexy, dezent geschminkt. Denke mal ein schöner Hosenanzug mit den passenden Schuhen und einen schönen Top. Da ich weder deine Haarfarbe noch deine Strahlekraft kenne, kann ich zu Farben nichts sagen. Hoffe meine Meinung hat dir trotzdem bisschen geholfen. LG Lotusblume

Grundsätzlich würde ich bei einem Bewerbungsgespräch immer das anziehen, womit ich die Firma / den Betrieb, bei dem ich mich bewerbe, repräsentiere.

Auf deutsch: Das anziehen, womit du vor deinen zukünftigen Kunden / Partnern auftrittst.

Passende Kleidung ist immer angesagt, aber bitte nicht "overdressed". Dein Typ muss so rüberkommen, wie du bist. Gerade ein guter Fotograf schaut durch die schöne Fassade hindurch - so gut kann man sich gar nicht verkleiden.

Also deinem Typ entsprechend kleiden und auftreten.

Und viel Glück!

Das ist ja so schwierig. Ich weiß eben nicht, ob die dort alle im anzug rumrennen oder ganz leger. Bei meinem letzten Bewerbungsgespräch saß ich im anzug da und der Chef im dreckigen Fleecepulli und die Sekretärin in ner jeans und nem bauchfreien top...

Dann schick doch vorher eine Freundin hin zum spionieren. Die kann ja hingehen unter irgendeinem Vorwand und sich ansehen wie das Personal rumläuft. Leicht overdressed ist aber nicht so schlimm - finde ich.

0

Nein, genau passend, ich würde Ihn mit einer dezenten Rüschenbluse kombinieren. Wirkt sehr edel - oder nobel halt ;) und sollte einen guten Eindruck hinterlassen.

Sie will da arbeiten und nicht ableben.

0
@Kabark

Ableben kannst Du auch in Jeans und T-Shirt oder Friesennerz und Gummistiefeln, als wenn die Kleidung darauf Einfluß hätte tz tz

0

Ich habe einen hellgrauen anzug mit weißen nadelstreifen und würde dazu weiße Schuhe und ein schickes rosanes shirt mit Spitze tragen. Ist das okay?

0

also Ophelia, das Wort werde ich wohl immer mit dir in Verbindung bringen. Gibts eigentlich noch andere in Zusammenhang mit Kleidung als "Rüschenbluse" ? OK, inzwischen erwartet auch keiner mehr ein anderes Wort von dir, denke aber du könntest dir so langsam ein anderes Image zulegen. Man könnte ja sonst denken, du lernst hier nichts. Nicht böse gemeint, aber jedes Spiel hat mal ein Ende. LG Lotusblume

0

Wenn es ein nobles Fotostudio ist, wäre der von dir angedachte Hosenanzug sicher passend. Hauptsache, du fühlst dich auch wohl dabei. In deinem Fall ist dezent-elegant aber nicht altmodisch sondern eher modern nie verkehrt.

Was möchtest Du wissen?