Bewerbungsgespräch bei der Polizei, was ist zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Besorg dir die passende Literatur.

Die Bewerbungsgespräche und die Bewerbungstest die sind alle normiert.

https://www.amazon.de/Eignungstest-Einstellungstest-Ausbildung-Polizei-Pr%C3%BCfungsfragen/dp/3941356259/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1509394251&sr=8-2&keywords=einstellungstest+polizei+buch

Bezüglich der Klamotten. Trage halt deine normalen Klamatten, also sauber und gepfelgt. Bei der Polizei erwartet niemand das man da mit Lackschuh und Anzug rumläuft, und je nach Dienstelle suchen die auch teilweise etwas "robusteres" Personal.

Du fragst nichts. Du antwortest. Es ist ein Strukturiertes Interview.

Die meisten BL verteilen sogar VORHER den Fragenkatalog.  Damit ihnen die Stammelei erspart bleibt und es nicht noch mehr Zeit kostet als ohnehin schon. Man darf sich VORHER Notizen machen, was man antworten und erzählen will.

Aber darum auch WEHE, wenn jemand trotzdem nicht weiß, was er sagen soll!

Normale Klamotten, nicht verkleiden. So wie du bist, nicht verstellen. Nicht Mamas Liebling, aber auch keine Rotznase. Kein Ja-Sager, sondern ein eigenes Profil. Gern mit Ecken und Kanten - aber ehrlich.

Gruß S.

Was möchtest Du wissen?