bewerbungsgespräch antworten formulieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Welche Erwartungen haben Sie an die Ausbildung bei Tak..?
Praktische Erfahrung sammeln
mich persönlich weiter zu entwickeln
die Fähigkeiten eines Einzelhandelskaufmann zu verbessern
meine Stärken in die Firma einbringen
eine gute, langfristige Arbeitskraft für das Unternehmen zu werden

2. Warum glauben Sie, dass der gewählte Ausbildungsberuf der Richtige für Sie ist?
Ich mag den Umgang mit Kunden (arbeite kundenorientiert)
Ich bin kommunikativ
Ich bin zuverlässig
Ich bin lernwillig
Ich bin hilfsbereit
Ich kann mich gut selbst organisieren
Ich bin motiviert und sehr interessiert an dieser Art Beruf


3. Welche Berührungspunkte hatten Sie bislang mit dem Einzelhandel?

Ich habe Bekannte, die dort arbeiten
Ich kaufe selbst gerne ein und beobachte stets die Einrichtung
Meine Referenzen sprechen für sich
jahrelange Erfahrung
--> Hier muss das kommen, was der außenstehende (wie ich) nicht wissen kann.

4. Wie macht sich Ihre Leidenschaft für den Handel bemerkbar?

erfolgsorientiert
kundenorientiert
mehr Praktiker als Theoretiker
kommunikationsstärke
flexibel - zuverlässig
lernwillig
gutes Gespühr für schöne Einrichtung
Empathie gegenüber dem Kunden und anderen Menschen

5. Welchen Stellenwert hat für Sie die Kundenorientierung und warum?
Kundenorientierung bzw. kompetenter Kundenservice sehe ich als eine Selbstversändlichkeit, da es der Kernfaktor eines Dienstleistungsunternehmens ist. Ebenso sehe ich es als Herausforderung Kunden stets freundlich zu beraten oder Beschwerden kompetent zu lösen. Eine zufriedener Kunde ist meist ein Stammkunde. In der heutigen Zeit sollte stets Unzufriedenheit eingedämmt werden, da es zu öffentlichen Beschwerden (Internet) und einer negativen Mundpropaganda führt. Damit ist eine hochklassike Kundenorientierung der wichtigste Faktor neben dem (Online)Marketing.
Für Unternehmen, denen dies egal ist, stehe ich auch selbst nicht zur Verfügung!

Viel Erfolg :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage nicht. Du musst doch eine Meinung haben zu diesem Thema. Du musst da deine ganz persönlichen Gründe angeben, warum du diesen Beruf gewählt hast. Die Gründe, die dir hier die Community nennt, können ja nicht DEINE Gründe sein. Ehrlichkeit ist hier gefragt, auch wenn du nur schreibst: Ich wurde von meinen Eltern gezwungen, bzw. mein Zeugnis war zu schlecht, um Medizin zu studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naniminaj21
09.02.2017, 11:57

ja aber dennoch möchte ich überzeugend rüberkommen.. da setzt man sich schon selber leicht unter druck. wenn ich mögliche antworten lese kann ich mir vllt einen kleinen einblick für möglich antworten bilden. das hilft sehr.

0

Was möchtest Du wissen?