bewerbungsgespräch antworten formulieren?

2 Antworten

1. Welche Erwartungen haben Sie an die Ausbildung bei Tak..?
Praktische Erfahrung sammeln
mich persönlich weiter zu entwickeln
die Fähigkeiten eines Einzelhandelskaufmann zu verbessern
meine Stärken in die Firma einbringen
eine gute, langfristige Arbeitskraft für das Unternehmen zu werden

2. Warum glauben Sie, dass der gewählte Ausbildungsberuf der Richtige für Sie ist?
Ich mag den Umgang mit Kunden (arbeite kundenorientiert)
Ich bin kommunikativ
Ich bin zuverlässig
Ich bin lernwillig
Ich bin hilfsbereit
Ich kann mich gut selbst organisieren
Ich bin motiviert und sehr interessiert an dieser Art Beruf


3. Welche Berührungspunkte hatten Sie bislang mit dem Einzelhandel?

Ich habe Bekannte, die dort arbeiten
Ich kaufe selbst gerne ein und beobachte stets die Einrichtung
Meine Referenzen sprechen für sich
jahrelange Erfahrung
--> Hier muss das kommen, was der außenstehende (wie ich) nicht wissen kann.

4. Wie macht sich Ihre Leidenschaft für den Handel bemerkbar?

erfolgsorientiert
kundenorientiert
mehr Praktiker als Theoretiker
kommunikationsstärke
flexibel - zuverlässig
lernwillig
gutes Gespühr für schöne Einrichtung
Empathie gegenüber dem Kunden und anderen Menschen

5. Welchen Stellenwert hat für Sie die Kundenorientierung und warum?
Kundenorientierung bzw. kompetenter Kundenservice sehe ich als eine Selbstversändlichkeit, da es der Kernfaktor eines Dienstleistungsunternehmens ist. Ebenso sehe ich es als Herausforderung Kunden stets freundlich zu beraten oder Beschwerden kompetent zu lösen. Eine zufriedener Kunde ist meist ein Stammkunde. In der heutigen Zeit sollte stets Unzufriedenheit eingedämmt werden, da es zu öffentlichen Beschwerden (Internet) und einer negativen Mundpropaganda führt. Damit ist eine hochklassike Kundenorientierung der wichtigste Faktor neben dem (Online)Marketing.
Für Unternehmen, denen dies egal ist, stehe ich auch selbst nicht zur Verfügung!

Viel Erfolg :D


Ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage nicht. Du musst doch eine Meinung haben zu diesem Thema. Du musst da deine ganz persönlichen Gründe angeben, warum du diesen Beruf gewählt hast. Die Gründe, die dir hier die Community nennt, können ja nicht DEINE Gründe sein. Ehrlichkeit ist hier gefragt, auch wenn du nur schreibst: Ich wurde von meinen Eltern gezwungen, bzw. mein Zeugnis war zu schlecht, um Medizin zu studieren.

ja aber dennoch möchte ich überzeugend rüberkommen.. da setzt man sich schon selber leicht unter druck. wenn ich mögliche antworten lese kann ich mir vllt einen kleinen einblick für möglich antworten bilden. das hilft sehr.

0

Kann ich mein Anschreiben für eine Bewerbung so abschicken?

Bewerbung für eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bedanke mich zunächst für das freundliche Telefonat. Wie besprochen übersende ich Ihnen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Ich möchte mich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen und mich hiermit bei Ihnen bewerben.

Derzeit absolviere ich eine Ausbildung bei C&A zur Kauffrau im Einzelhandel. Da diese Ausbildung meinen Erwartungen leider nicht entsprochen hat, möchte ich mich nach Beendigung der Ausbildung umorientieren, und mich meiner zweiten Leidenschaft widmen. Den Tieren.

Ich bin auf diesen Beruf aufmerksam geworden, da ich selbst schon „Kundin“ in ihrer Klinik war. Die Atmosphäre und die freundlichen Mitarbeiter haben mich sofort begeistert und es wäre mir eine Freude ein Teil davon zu sein.

Nun etwas zu meiner Person. Ich bin 18 Jahre jung, wohne bei meinen Eltern in ... mit einem kleinen Bruder und 2 Katern. Meine Stärken sind Teamfähigkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und natürlich die Freude am Umgang mit Tieren. Beim Kontakt mit Menschen bin ich sehr feinfühlig und stets freundlich. Außerdem habe ich auch Interesse an verwaltend-organisatorischen Tätigkeiten. Gerne biete ich Ihnen an, ein Praktikum zu absolvieren, damit Sie sich ein Bild von mir machen und sich von meinen Fähigkeiten überzeugen können.

Auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Etwas viel, aber es passt alles auf eine A4 Seite, danke im Vorraus!

...zur Frage

Bewerbungsschreiben Zoofachhändlerin.

Hallo!

Ich habe schon angefangen einen Text zu schreiben aber irgendwie bin ich noch nicht ganz zufrieden...welche Gründe würdet ihr angeben für eine Ausbildung in dieser Richtung? Ich habe es mehr durch die Arbeit mit Tieren begründet und den kaufmännischen Aspekt außen vor gelassen. Würde mir gerne noch ein paar Anregungen holen um das Schreiben zu verbessern. Stimmt die Berufbezeichnung Zoofachhändler überhaubt oder nennt man es doch Zoofachverkäufer?

...zur Frage

ist es leicht mit 26 nochmal im Einzelhandel eine Ausbildung zu bekommen?

Ich möchte nochmal eine Ausbildung machen. Ich habe schon eine erfolgreich als Bürokaufmann abgeschlossen, aber es ist schwer dawas zu finden als Berufsanfänger. Nun, sind die Chancen heutzutage im Einzelhandel schwer?? Oder eher leicht??? Wenn ja, lohnt es sich in meinem Alter überhaupt noch???

Danke

...zur Frage

Vorstellungsgespräch Kleidung, etc..

Guten Abend liebe Community,

ich habe am Samstag ein Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann beim Aldi. Es ist mein erstes Vorstellungsgespräch überhaupt. Darum wollte ich fragen, weiß evtl. jemand wie man sich bei einem Vorstellungsgespräch zum Einzelhandelskaufmann kleidet? Meine zweite frage: Ich habe mich Online beworben.Sollte ich trotzdem nochmal eine Bewerbungsmappe mitbringen, damit sie auch wissen, dass ich mich um die Ausbildungsstelle bemühe?

Ich danke euch schonmal vielmals.

MfG

...zur Frage

was wird mich beim Assessment Center erwarten?

hallo habe kommenden samstag ein Auswahlverfahren bei globus (Einzelhandelskaufmann) und muss auch noch eine selbstpräsentation vorbereiten jedoch nicht länger als 5 min. jedoch keine technischen geräte. was soll ich tun?

Aspekte die beinhaltet werden sollten

Vorstellung Ihrer person

meine beste eigenschaft

warum habe ich mich gerade dort beworben

warum sollen sie mich einstellen

was erwartet mich dort noch?

herzlichen dank im voraus

euer onkel

...zur Frage

Hallo, wie findet ihr diese Bewerbung zum Fachverkäufer in einem Baumarkt?

Vorab die Stellenausschreibung: Fachverkäufer (m/w) Wohnen, für die Bereiche Farben, Elektro oder Innendekoration in Vollzeit

Sie haben Spaß an der Gestaltung von Innenräumen, haben ein Händchen für Stile und Farben und haben Freude am Verkaufen. Unschlüssigen Kunden helfen Sie mit Gefühl und Erfahrung das passende Accessoire, das fehlende Möbel oder den richtigen Bodenbelag zu finden. Zusammen mit Ihren Kollegen machen Sie Ihre Abteilung zu einer beliebten Anlaufstelle für unsere Kunden.

Ihre Aufgaben:

• Kundenorientierung leben • aktiv verkaufen • Warensortimente pflegen • Werbeware präsentieren • kaufmännisch handeln Ihr Profil:

• kaufmännische oder handwerkliche Ausbildung • Berufserfahrung in den oben genannten Warengruppen • hohe Kundenorientierung und ausgeprägtes Verkaufstalent • Freude am Umgang mit Menschen • Spaß an der Arbeit im Team

Und hier meine Bewerbung:

Bewerbung um eine Arbeitsstelle in Vollzeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Begeisterung lese ich in der „lokalen Presse“ über Ihre Filialeröffnung zum 01.03.2017 in "unserer schönen Stadt" und stelle mich Ihnen heute als neuer Mitarbeiter vor.

Zurzeit arbeite ich als Kaufmännischer Angestellter bei „meinem aktuellen Arbeitgeber GmbH“. Mein Aufgabenbereich umfasst die Pflege vom Warensortiment, die Beratung von Kunden, sowohl persönlich, wie auch am Telefon oder per E-Mail und natürlich das aktive Verkaufen.

Meine langjährige Selbstständigkeit als Raumausstatter für Ferienwohnungen in Spanien, Dänemark und Bulgarien hat meine Leidenschaft für Stile und Farben stark geprägt. Auch unschlüssige Kunden waren nach meiner fachmännischen Beratung mit dem Ergebnis meiner Arbeit stets zufrieden.

Während der Wirtschaftskrise habe ich die Zeit genutzt um mich fort- und weiterzubilden und in verschiedenen Branchen wie z.B. der Holzindustrie, im Onlinehandel für historische KFZ-Ersatzteile und im Einzelhandel mit Haushaltselektronik wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Privat bin ich begeisterter Handwerker. Von kleinen Reparaturen, bis hin zu größeren Baumaßnahmen erledige ich alle Arbeiten selbst.

Um meine Kompetenzen im Team optimal einzusetzen, kann ich mir gut vorstellen, mich in den Bereichen Technik, Sanitär, Bauen oder Wohnen als Fachverkäufer zu verwirklichen.

Auf das bevorstehende Vorstellungsgespräch freue ich mich bereits und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Für eure Kritik und Verbesserungsvorschläge schon mal DANKE!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?