Bewerbungsgespräch als Kassierer Schwächen?

3 Antworten

Du solltest versuchen taktisch eine eigentliche Stärke als Schwäche darzustellen. Sowas wie:

- Manchmal bin ich etwas zu übertrieben genau. 

So bist du dieser Frage ausgewichen und hast dann direkt noch eine eigentliche Stärke geliefert. Musst dich natürlich darauf einstellen, dass er nachfragen könnte: "Aber das ist doch keine Schwäche". Da brauchst du dann wiederum eine gute passende Antwort.

Du selber siehst Deine eigenen Schwäche nicht, dafür Dein Umfeld. Der Vater sagt, Du bist zu ungeduldig als Beispiel. Deine Freunde behaupten Du bist immer zu spät, Du versuchst aber immer früher zu erscheinen.

Hallo Fragezeichen150,

ich empfehle Dir, im Fall einer entsprechenden Frage eine echte, aber für die angestrebte Position nicht kritische Schwäche zu nennen. Auch solltest Du hinzufügen, wie Du mit dieser Schwäche umgehst und was Du unternimmst, um sie zu überwinden.

Aus Unternehmenssicht geht es bei dieser Frage nicht so sehr um die Schwäche an sich, sondern eher darum, zu sehen, ob der Bewerber zu seinen Schwächen steht und wie er damit umgeht.

Hier kannst Du auch mal schauen: karrierebibel.de/schwaechen-im-bewerbungsgespraech-beispiele-und-antworten/

Was möchtest Du wissen?