Bewerbungsgespräch - weder Ab- noch Zusage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ancama,

leider ist das mittlerweile üblich; ich finde es auch schade, dass man nicht einmal den Bewerbern, die man schon zum Gespräch eingeladen hatte, eine Absage erteilt.

Ein Formbrief per Mail à la "danke für Ihre Bewerbung, leider haben wir uns für einen anderen Bewerber entschieden, alles Gute für Ihre Zukunft" sollte eigentlich drin sein.

Direkt unverschämt finde ich das nicht, aber unschön ist es schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist die Auswahl noch nicht gefallen, weil noch mehr Bewerbungen vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ancama 10.10.2017, 18:05

Kann eigentlich nicht sein, Startdatum wäre der 1.Oktober gewesen..

1

Nett ist es nicht, unverschämt würde ich das aber nicht nennen. Man fragt halt nach, wenn nix kommt. Die Firmen haben anderes zu tun, als hunderten Bewerbern Absagen zu schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ancama 10.10.2017, 18:06

Aber man kann doch wenigstens denen Bescheid geben, die man zum Bewerbungsgespräch eingeladen hat, oder nicht?

2
sozialtusi 10.10.2017, 18:07
@ancama

Kann man - wie gesagt: nett ist es nicht. Unüblich aber auch nicht.

0

Kann ich dir nur zustimmen !Bei Bewerbungen schriftlich / per Email kommt ja auch selten was wieder, nicht mal der Rückumschlag ! Armutszeugniss an alle Arbeitgeber !! Mfg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?