Bewerbungsfrist bei Dualen Studiengängen...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für die Dualen Studiengänge dürften für dieses Jahr die Züge schon längst abgefahren sein! Die Unternehmen haben eine sehr lange Vorlaufzeit bei den Bewerbungen. Oft ein bis eineinhalb Jahre. Nur gelegentlich kommt es vor, dass vereinzelte Plätze noch nicht besetzt worden sind. Das erfährt man dann meistens in den Stellenanzeigen. Auch funktioniert eine späte Besetzung nur bei einem zulassungsfreien Studiengang, zu welchem die Einschreibungen an der kooperierenden Hochschule noch bis kurz vor Semesterbeginn möglich ist. Sollte der Duale Studiengang zulassungsbeschränkt sein, dann läuft auch hier die Bewerbungsfrist am 15.07. ab. Die "rein schulischen Studiengänge" beinhalten einen Ausbildungsplatz an einer Berufsfachschule, der auch vorher schon längst vorher sicher sein muss, bevor man sich an der Hochschule einschreiben kann. Die Fachhochschulen, an denen eine Ausbildung in das Studium integriert sind, haben auch eine Bewerbungsfrist.

Da Du ja bereits gesagt hast, dass die Firmen eine Frist setzen, wirst Du da auch bei den Firmen nachfragen müssen. Tendenziell gilt aber die reguläre Frist, da der schulische Teil des Dualen Studium ja auch an einer Uni stattfindet.

Machbuus 14.07.2011, 19:27

Das ist es ja was mich verwirrt. Die Firmen müssen ja auch letztendlich mich dann (falls ich bei der jeweiligen Firma genommen werde) bei der Dualen Hochschule anmelden / registrieren. Von daher ist meine Frage, gilt nun ausschließlich der 15. Juli oder eben die Frist der jeweiligen Firmen? D.h max. bis zum 30. September (da 01. Oktober Studienanfang ist)

0
IchWissen 15.07.2011, 00:38
@Machbuus

Wenn Du einen Ausbildungsplatz im Rahmen des Dualen Studienganges erhalten hast, musst Du Dich selber noch an der kooperierenden Hochschule einschreiben. Die Frist 15.07. gilt nur für die zulassungsbeschränkten Studiengänge, weil man sich hierfür erst bewerben muss. Die Einschreibung erfolgt dann erst später nach der Zusage. Bei zulassungsfreien Studiengängen kann man sich noch bis kurz vor Semesterbeginn einschreiben. Wenn es ein Unternehmen gibt, das noch spät einen Ausbildungsplatz zum Duale (zulassungsfreien) Studiengang anbietet, der dann kann man sich auch nochbis kurz vor Semesterbeginn einschreiben.

0

Hi,

also meiner Meinung nach ist es quasi unmöglich noch in diesem Jahr einen Platz für ein Duales Studium zu bekommen, das ebenfalls 2011 startet! Also bei mir war es so, dass ich im November des Vorjahres den Vertrag unterschrieben habe! Das heißt die Bewerbungsphase (inkl. Einstellungstest, Gespräch etc.) war nochmals ein paar Monate früher!!

Oder habe ich deine Frage jetzt falsch verstanden?

mfg

Hallo Machbuus, beim (ausbildungsintegrierten) dualem Studium geht erst einmal die Bewerbung beim Unternehmen vor und wie meine Vorgänger bereits geschrieben haben, liegen die Bewerbungsfristen bei den Unternehmen meist ein Jahr vor dem Beginn des dualen Angebots. Die Unternehmen übernehmen in der Regel dann die Einschreibung für ihre dualen Studenten. Glück könntest Du jetzt für einen Beginn noch in diesem Jahr nur bei einigen schwer zu besetzenden dualen Studiengängen wie Informatik haben. Ich weiß, dass die Deutsche Bahn letztes Jahr noch offene Stellen im Sommer hatte. Viele Erfolg, Bettina von http://www.dual-study.de

Was möchtest Du wissen?