Bewerbungsfotos, lachen oder grinsen ?

8 Antworten

Bei Bewerbungsfotos gibt es heutzutage keine wirklichen Regeln mehr...

Man fotografiert häufig auch schon ab der Hüfte, nicht mehr nur das Gesicht. Auch ein 3-Tage-Bart bei Männern wird nicht mehr als No-Go angesehen. Die Kleidung sollte einfach zu einem passen und einen natürlich wirken lassen.

Also im Grunde kann man sich sehr frei präsentieren und seine Persönlichkeit transportieren, soweit möglich.

Aber es gilt natürlich immer noch: ein Lächeln lässt jemanden freundlich, offen und zugänglich wirken.

Natürlich aussehen und das machen, was Dir am besten steht, was Dich positiv aussehen lässt. Jedenfalls nicht übertreiben.

Außerdem hängt es von der Stelle ab.

Willst Du Dich z.B. beim Finanzamt bewerben: bloß nicht lachen, noch nicht mal lächeln, sondern extrem böse gucken ;)

Ich denke versuche so natürlich wie möglich zu wirken. Entspanne dich und denke an etwas, was dich glücklich macht, vieleicht kannst du es auf das Foto übertragen

Was möchtest Du wissen?