Bewerbungsfoto auf dem Deckblatt oder im Lebenslauf?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

dafür gibt es keine feste Regel!

Wenn man ein Deckblatt macht, sollte es auch ein Foto haben.

Wenn man sich das Deckblatt spart, gehört das Foto auf den Lebenslauf.

Bei Papierbewerbungen ist das Deckblatt der erste Eindruck.

Bei E-Mail- oder Online-Bewerbungen weiß man oft nicht, was die entscheidende Person zuerst sieht.

Ganz wichtig ist, dass man ein gutes Foto vom Fotografen hat. Ggf. auch verschiedene Fotos, wenn man sich für (sehr) unterschiedliche Berufe bewirbt. Kleidung? Sympathie? Helligkeit? ...

http://www.aubi-plus.de/bewerbungstipps/

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte gerade vor ner Woche ein Bewerbungsgespräch und dort meinten die Leute, dass ein foto auf dem deckblatt immer gut ankommt. das deckblatt ist immer das erste, was man sieht und deswegen macht es dann auch oft einen freundlicheren / lebendigeren Eindruck. im lebenslauf brauchst du dann kein bild mehr, außer du nimmst noch ein anderes. aber ich denke, dass ein foto ausreichend ist :) viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das foto spielt im zuge einer bewerbung unterschiedliche rollen. für den ersten eindruck, wenn der empfänger deine mappe in die hand nimmt, wird er nur auf dieses bild blicken, wenn es auf dem deckblatt (titelbild!) plaziert ist. wenn es ein gut gemachtes profi-bild ist, kannst du damit die ersten punkte einfahren, um per saldo diese erste ausscheidung zu überstehen.

sobald der empfänger deinen brief liest, kann der erste eindruck vertieft werden oder sich in rauch auflösen, wenn du diese abgedroschenen 08/15 phrasen benutzt, mit denen millionen von bewerbern ihren brief anfangen.

schmiede das eisen weiter, starte mit einer positiven botschaft über das unternehmen oder die tolle anzeige, dass es dich reizt, gerade in diesem unternehmen arbeiten oder eine ausbildung absolvieren zu wollen.

wenn du das hinbekommst, und eingeladen wirst, solltest du dein äußeres zum termin nicht gravierend verändern.

tipps zum foto findest du auch hier:

http://www.staufenbiel.de/ratgeber-service/bewerbung/bewerbungsfoto/beispiele/bewerbungsbild-12-ein-outfit-vier-fehler.html

wenn du kein deckblatt benutzt, dann wirkt das foto zunächst nicht, sondern erst, wenn der empfänger in deinen unterlagen blättert. daher sollte man es als strategisches mittel immer auf einem deckblatt plazieren. diese form ist mittlerweile auch zum standard geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Leute machen halt kein Deckblatt, dann kommt es an den Lebenslauf. Ich mache ein Deckblatt, also kommts Foto dahin. Das sind ja alles nur Pseudo-Standards, solange alles seriös, gut strukturiert und sinnvoll geordnet ist, so dass man es gut überblicken kann, ist das für den Personaler schon gut verständlich. Die ganzen Muster kann man sich natürlich zur Hilfe nehmen, wenn man gar keinen Plan hat, dass man nach einer Betreff-Zeile mal kurz Platz lässt.... na ja zurück zum Foto: Wenn es sympathisch wirkt und gut gemacht ist, hast du auf dem Deckblatt doch gleich einen "Hooker". Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du machen wie es dir besser gefällt. Auf dem Deckblatt ist meist mehr Platz, aber du solltest wirklich nur an einer Stelle das Bild einfügen.

Prinzipiell ist beises möglich und nicht falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine feste Regel, wohin man das Bewerbungsfoto einfügt. Probiere beides aus und entscheide dich, wie es dir am ansprechendsten aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es online abschikst gehört auch kein Dekblat dazu. Daher Foto auf dem Lebenslauf. Wen du die Bewerbung per Post schickst und du möchtest ein Deckblatt machen, dann muss das Foto auf das Deckblatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

foto gehört zum lebenslauf, so kenne ich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deckblatt , dann das Foto aufs Deckblatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?