Bewerbungschreiben Mediengestalter gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also der letzte Satz im zweiten Absatz nach der Ansprache finde ich etwas zu verschachtelt. Bis zum zweiten Komma ists ok. Dann Punkt und dann als einzelnen Satz formulieren.

Ich schätze.... finde ich nicht sehr angemessen in einer Bewerung ... schätze nicht sondern sei es, mehr Bestimmung in dieser Hinsicht. Ich bin zuverlässig etc.

Und im vierten Absatz steht ausgiebiges suchen, suchen wird dort aber groß geschrieben^^. Ansonsten sehr nice.

Theshowmustgo 09.12.2014, 17:50

Ach und im ersten Absatze steht : interessierte mich... interessiert muss es heißen schließlich interessiert es dich ja immernoch :D

0

"Bewerbung um einEN Ausbildungsplatz" du bewirbst Dich ja um eine Stelle. Check die Grammatik nochmal, sonst ok.

DerKimbo 09.12.2014, 17:46

oh ja danke habe es vorher nochmal geändert deswegen das eine. Ist ok oder gut würden sie mich nehmen wenn sie das durchlesen, ehrliche Antwort?

0

"Ihr Ausbildungsangebot auf Ihrer Homepage " sollte man besser weg lassen!

Sehr früh ist mir klargeworden, dass ich im kreativen Bereich tätig werden möchte.

Da ich mich in meiner Freizeit mit Gestaltung und Bildbearbeitung beschäftige, interessiert mich die Ausbildung ,zum Mediengestalter für Digital und Print,sehr.

"die durch das Gitarre spielen und komponieren eigener Lieder beeinflusst wird"

ebenfalls weglassen, würde teilweise sehr hochnäsig klingen.

Mir ist es wichtig zukünftig in einem gestalterischen Beruf arbeiten zu können, um meine Kreativität zu fördern.!

Da viel Kontakt zu den Kunden besteht,ist die Abwechslung und Aufgabenvielfalt in diesem Beruf interessant für mich!

Momentan besuche ich die 11. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums an der Kaufmännischen Schule .

Durch ausgiebiges Suchen im Internet bin ich auf ihr Ausbildungsangebot gestoßen und mich für sie entschieden.

Da sie zu den bedeutsamsten Medienunternehmen ,in Deutschland, gehören und täglich Millionen von Lesern erreichen.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Fairy21 09.12.2014, 18:37

"Da ich mich in meiner Freizeit mit Gestaltung und Bildbearbeitung beschäftige, interessiert mich die Ausbildung zum Mediengestalter für Digital und Print,sehr.

Korrektur: "zum Mediengestalter" ohne das Komma vor dem "Zum", war ein Versehen!

0

Was möchtest Du wissen?