Bewerbungsanschreiben so ok? :)

2 Antworten

"Durch mein Dreiwöchiges Praktikum bei Rossmann wie zum Beispiel das einfüllen von Regalen, beraten von Kunden und Verarbeiten der Ware konnte ich bereits einen sehr guten Einblick in die unterschiedlichen Aufgabenbereiche des Einzelhandels machen."

Das hört sich sehr komisch an, da fehlt etwas! Schreibe z. B. "Durch mein dreiwöchtiges Praktikum bei Rossmann, konnte ich bereits einen sehr guten Einblick in die unterschiedlichen Aufgabenbereiche, wie z. B. das Einfüllen von Regalen, Beraten von Kunden und Verarbeiten der Ware, machen."

Du zählst seeeehr viele Stärken auf: Verantwortungsbewusst, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit, Sorgfalt, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit, usw.!

Beschränke dich auf ca. 3 Stärken, die für den Beruf relevant sind (ein Blick in die Stellenbeschreibung hilft da meistens) und belege diese Stärken mit Beispielen z. B. aus deinem Praktikum! Im Bewerbungsgespräch wird auch meistens nur nach 3 Stärken gefragt.

Satt der ganzen Stärken, solltest du lieber mehr auf das Unternehmen eingehen. Warum möchtest du unbedingt bei Kaufland arbeiten? Zähle 1-2 konkrete Gründe auf, sodass man sieht, dass du dich bereits über das Unternehmen informiert hast.

Außerdem solltest du nach dem Satz mit deinem Schulabschluss auch noch kurz erwähnen, was du derzeit machst.

Lasse auch nochmal Rechtschreibung und Grammatik überprüfen! Einige Worte hast du klein geschrieben, obwohl sie groß geschrieben werden, wie z. B. bei meinem Beispiel oben!

das "machen" bei meinem obigen Beispiel passt überhaupt nicht, da hab ich nicht aufgepasst ;) Das Wort "Einblick...bekommen" passt hier besser.

0

Was möchtest Du wissen?