Bewerbungsanschreiben muster/Beispiel für Kaufmann im E-Commerce?

1 Antwort

Ich dachte, es sei dein Wunsch(!)beruf? Dann wirst du dich da wohl auch ausführlich informiert haben.

https://www.gutefrage.net/frage/wenn-in-einem-stellenschreibung-fuer-ausbildungsplatz-steht-voraussetzung-abitur-macht-es-sinn-sich-trotzdem-zu-bewerben-wenn-man-nicht-diesen-hat

Wenn du da schon (unrealistischerweise) mit Hauptschulabschluss hinein willst, dann solltest du selbst *genau* wissen, was du da "Nettes" schreiben könntest!

Und:

  • "weil es bequem mit dem Computer zu machen ist" und
  • "weil ich ja auch so hin und wieder mal am Computer Arbeite/Programmiere",
  • weil "Mich interessiert das Verkaufen über das Internet" und
  • "es somit gute zukunftaussichten einem sichert"

sind wenig überzeugend und reichen als diffuse Motivation definitiv nicht aus - auch nicht für einen Abiturienten.

Bring mir das kotzen bei ok?

0
@Gargamel3

Es ist egal, ob dir das gefällt oder nicht: Das ist schlicht eine realistische Sichtweise.

0
@liavah

Was hat mir deine Antwort jetzt genutzt? ich wollte doch nur Beispiele ich mein wenn du schon soviel Licht in den Raum bringst wieso dann auch nicht gleich ein gutes Beispiel?.............................

0
@Gargamel3

Es gibt kein gutes Beispiel!

Gut ist eine Bewerbung immer nur dann, wenn man sich selbst Gedanken macht und seine eigene Motivation zu Papier bringt. Das kann man nur, wenn man sich mit dem Beruf intensiv beschäftigt hat - ich sehe das an keiner Stelle.

Du hast nicht einmal den Versuch gemacht, selbst etwas zu schreiben.
Und du meist, mit einer "vorgekauten" Bewerbung hast du auch nur den Hauch einer Chance gegenüber einem Abiturienten?

Die "Musterformulierungen" kennen alle Arbeitgeber sowieso auswendig.

Ich korrigiere hier oft genug Bewerbungen durch.
Was soll man aber dazu sagen, wenn schon komplett der Ansatz fehlt?

1
@liavah

Er weiss ja anscheinend, laut seinen Fragen, nicht einmal, wie alt er ist. Einmal schreibt er 24, dann 25🤭

0

Was möchtest Du wissen?