Bewerbungsanschreiben medizinische Fachangestellte (Gynäkologie)

2 Antworten

Hallo 221jenny,

das Anschreiben ist grundsätzlich schon ganz gut, aberDu solltest unbedingt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für diese Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Sonst wirkt das wie eine Standard-Bewerbung, die Du auch noch an 100 andere Unternehmen (Arztpraxen) schickst. In diesem Sinne solltest Du auch auf die in der Stellenanzeige formulierten Anforderungen der Stelle eingehen und darlegen, warum Du glaubst, ihnen gewachsen zu sein. Falls Du Dich nicht auf eine Stellenausschreibung bewirbst, sondern initiativ, so solltest Du Dich auf anderem Wege (z. B. im Internet) über Unternehmen und Stelle informieren.

Bei einer Ferienarbeit in einem Imbiss ...löst unerwünschte Assoziationen aus, besser Gaststätte oder ganz ohne Zusatz.

Bewerbungsschreiben medizinische fachangestellte

Hallo habe hier mal ein Bewerbungsschreiben fertig gemacht ... könntet ihr mir vllt tipps geben, ob es so in ordnung ist ? Sollte ich da auch nochmal rein schreiben das ich mutter bin? meine tochter geht ab september in den kindergarten damit man sieht das sie auch eine betreuung hat und ja keine ahnung :) wäre echt lieb ein paar tipps zu bekommen

BEWERBUNG UM EINEN AUSBILDUNGSPLATZ ZUR MEDIZINISCHEN FACHANGESTELLTEN

Sehr geehrte Damen und Herren,

über die Internetseite der Agentur für Arbeit, habe ich erfahren, dass Sie zum ……. einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellten zur Verfügung stellen. Hiermit möchte ich mich um diese Stelle bewerben.

Die Arbeit im medizinischen Bereich interessiert mich sehr, besonders gut gefällt mir, dass dieser Beruf eine Mischung aus Patientenbetreuung, Verwaltungs- und Abrechnungsaufgaben bietet. Meine Stärken liegen in der Fähigkeit, strukturiert zu denken und zu handeln. Aufgaben sowohl eigenverantwortlich als auch im Team bearbeiten zu können.

Ich bin eine kontaktfreudige Persönlichkeit, besitze Eigeninitiative und eine positive Ausstrahlung. Durch meine schnelle Auffassungsgabe bin ich in der Lage, mir in kurzer Zeit neue Fertigkeiten und neues Wissen anzueignen. Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Höflichkeit sind für mich selbstverständlich. Des Weiteren Organisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeit.

Ich freue mich, wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch einen unmittelbaren Eindruck meiner Person geben kann. Gerne stehe ich Ihnen auch für ein Praktikum zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ist das Anschreiben okay/Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten?

Sehr geehrte Damen und Herren,

über Ihre Stellenanzeige auf Ihrer Homepage habe ich erfahren, dass Sie einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellte in Ihrer Praxis anbieten.

Da ich zukünftig die Absicht habe im medizinischen Bereich tätig zu sein, möchte ich eine Ausbildung als Medizinische fachangestellte machen. Außerdem gefällt mir die Aussicht einen Beruf zu erlernen, bei dem andere Menschen im Mittelpunkt stehen und diese mit Kompetenz, Einfühlungsvermögen sowie Engagement betreut werden.

Im Moment besuche ich die zwei jährige Berufsfachschule der ... in ..., die ich vorrausichtlich im Sommer dieses Jahres mit der mittleren Reife abschließen werde.

Die Arbeit im medizinischen Bereich interessiert mich sehr, besonders gut gefällt mir, dass dieser Beruf eine Mischung aus Patientenbetreuung, Verwaltungs- und Abrechnungsaufgaben bietet. Meine Stärken liegen in der Fähigkeit, strukturiert zu denken und zu handeln. Aufgaben sowohl eigenverantwortlich als auch im Team bearbeiten zu können. Während eines Praktikums als Medizinische Fachangestellte konnte ich meine Stärken beweisen und habe Einblicke in den Beruf gewonnen und wurde dadurch in meinem Ausbildungswunsch bestärkt. Ich möchte mein Interesse und meine persönlichen Eigenschaften gern in der Ausbildung in Ihrer Praxis einbringen.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Könnte mal jemand vorbei schauen. Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als medizinische Fachangestellte?

Sehr geehrter Herr..,

über die Internetseite der Agentur für Arbeit habe ich erfahren, dass Sie einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellten anbieten. Hiermit möchte ich mich um diese Stelle bewerben.

Zurzeit besuche ich die 9. Klasse der Friedrich Ebert-Schule in Berlin und werde voraussichtlich im Juni 2018 die Schule mit dem Hauptschulabschluss verlassen.

Durch ein zweiwöchiges Praktikum zur Gesundheits- und Krankenpflegerin habe ich bereits einen Einblick in die Arbeit eines medizinischen Berufs gewonnen. Besonders gut hat mir an diesem Praktikum gefallen, dass man in einem Team arbeitet, Menschen hilft und Kontakt mit vielen verschiedenen Charakteren hat und mit jedem individuell Umgehen muss.

Die Arbeit im medizinischen Bereich interessiert mich sehr und besonders gut gefällt mir, dass dieser Beruf eine interessante Mischung aus Patientenbetreuung, Verwaltungs- und Abrechnungsaufgaben darstellt sowie Einblick in verschiedene Krankheitsbilder bietet.

Zu meinen Stärken zählen Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft und die Fähigkeit sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten zu können. Auch der Umgang mit Menschen bereitet mir viel Freude.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?