Bewerbungsanschreiben: Ist meine Ausformulierung so in Ordnung?

5 Antworten

  1. Also insgesamt ist das meiner Meinung nach ein schönes Anschreiben, wo kaum etwas zu verbessern ist. Die einzige Sache ist der letzte Absatz. Den Gehaltswunsch würde ich noch nicht unbedingt im Bewerbungsschreiben ansprechen, da das meist Bestandteil des Vorstellungsgesprächs ist, kann man aber machen. Ich würde im letzten Absatz schreiben: „Ich hoffe ich konnte sie von meinen Qualifikationen und meiner Eignung für den Beruf xy überzeugen und würde mich über eine Rückmeldung freuen.“ Den darauf folgenden Satz kannst du genau so lassen, wie er ist.
  2. Ein „mein“ wäre am besten, finde ich. Also „Besonders hervorheben möchte ich hierbei mein analytisches Denken, technisches Verständnis und strukturierstes Arbeiten.
  3. Das sind insgesamt sehr schöne Formulierungen, bei denen nicht direkt auffällt, dass sie aus dem Internet sind. Da muss man, meiner Meinung nach, nichts verändern.

Viel Erfolg bei der Bewerbung!

"würde mich über eine Rückmeldung freuen"... besser wäre dann "freue mich über eine Rückmeldung". Konjunktiv ist der schlimmste Fehler und macht dich nur unnötig wieder klein.

1

Ein paar Ergänzungen:

  • schreib das Datum des Telefonats auf, wenn du dich erinnerst ("... unser Telefonat vom xx.05.2018"). Manchmal machen sich die Leute Notizen zu einem Gespräch. Wenn du das Datum erwähnst, finden sie ihre Notizen schneller wieder.
  • Elektrotechnik-Ingenieur würde ich mit einem Bindestrich schreiben. Bin aber kein Elektrotechnik-Ingenieur, vielleicht macht ihr das nicht so :)
  • "innerhalb von mehr als zwei Jahren" tönt nicht so elegant. Ich würde erwähnen, was du in diesen zwei Jahren gemacht hast (z.B. Arbeit bei der Firma ABC), und "während" statt "innerhalb" schreiben.
  • Nach "Inbetriebnahmen" kommt kein Komma, und man sagt "in mir der Wunsch geweckt". Dafür kommt ein Komma zwischen "dimensionieren" und "und".
  • Automatisierungsanlagen ohne Bindestrich schreiben
  • Das "hierbei" passt nicht so ganz. Schreib doch so einen klassischen Satz wie dass du "die gestellten Anforderungen allesamt erfüllst".
  • Ich würde einen separaten Satz "Ich freue mich über Ihre Einladung" machen.
  • (Die Gehaltsvorstellungen nur erwähnen, wenn man dir das am Telefon gesagt hat. In der Anzeige steht nichts davon.)

1) Die Englischkenntnisse solltest du noch erwähnen, und ein Beispiel für deine gute Teamarbeit liefern. Beides wird in der Stellenanzeige verlangt. Man sollte immer auf alle die Punkte eingehen - sonst denken die, dass du kein Englisch kannst und es deswegen nicht erwähnst.

2) Die "meins" haben mich nicht gestört. Wenn es dich stört, dann lass die "meins" weg - es ist ja dein Anschreiben, also musst du damit zufrieden sein!

3) Na, das passt schon. Du hast es geschickt zusammengewürfelt ;) Zu den Ideen siehe oben.

Das "hierbei" passt nicht so ganz. Schreib doch so einen klassischen Satz wie dass du "die gestellten Anforderungen allesamt erfüllst".

wie meinst du das?

0
1) Die Englischkenntnisse solltest du noch erwähnen, und ein Beispiel für deine gute Teamarbeit liefern. Beides wird in der Stellenanzeige verlangt. Man sollte immer auf alle die Punkte eingehen - sonst denken die, dass du kein Englisch kannst und es deswegen nicht erwähnst.

Ja, Englisch ist tatsächlich meine Schwachstelle

0
  1. Ich finde das Anschreiben gut.
  2. das 1. "mein" würde ich stehen lassen, die anderen streichen.
  3. Sollte es eine große Firma sein die viele Bewerbungen bekommen und extra Personaler haben, wird es vielleicht auffallen. Aber du wirst das schreiben ja auf dich angepasst haben. Also, alles gut. Irgendwo sind eh alle Anschreiben irgendwie gleich

Bitte einmal einmal über die Bewerbungsanschreiben schauen!

Hallo leute ich habe ein anschreiben, und wollte fragen wie Ihr es findet?Ihr könnte gerne es verbessern,danke in voraus.

****Sehr geehrte Frau Wiese, auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive habe ich über einen Verwandten erfahren, dass Sie einen Mitarbeiter für die Abteilung Buchhaltung suchen. Als erfolgreich abgeschlossener Bürokaufmann mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen stelle ich mich Ihnen daher gerne näher vor.

Bereits während meiner Ausbildung zum Bürokaufmann habe ich berufsüblichen Tätigkeiten wie das Bearbeiten von Rechnungen, das Vergleichen von Angeboten erlernt und in der Praxis angewendet. Diese Fähigkeiten und Erfahrungen konnte ich anschließend bei den Firmen Wal Mart und Schilder KLAR zum Einsatz bringen und vertiefen. Während meiner Studienzeit im Fach Wirtschaftswissenschaften habe ich Kenntnisse in den Bereichen Kundenzählung, Produktanalyse und Promotion erworben.

In Ihrer Firma erhoffe ich mir eine neue berufliche Perspektive und dazu arbeite ich mich in die neuen Aufgabengebiete mit Einsatz, Fleiß und entschlossenem Willen ein.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich Teamfähigkeit, Organisationstalent sowie Kontakt-freudigkeit. Sie gewinnen in mir einen zuverlässigen, fleißigen, flexiblen und engagierten Mitarbeiter.****

Gruss Darkchild.

...zur Frage

Verbesserungsvorschläge für Bewerbungsanschreiben

Hallo leute, ich habe ein Anschreiben geschrieben und hoffe nun auf eure Verbesserungsvorschläge oder sieht das so in Ordnung aus? :) Über schnelle Antworten freue ich mich sehr.


Bewerbung auf ihre Ausbildungsstelle zum Industriekaufmann

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Bundesagentur für Arbeit habe ich mit großem Interesse die Anzeige Ihres Unternehmens gelesen. Ich werde voraussichtlich im Juni 2015 erfolgreich die Schule mit der Mittleren Reife verlassen und würde mich freuen, eine Ausbildungsstelle bei Ihnen beginnen zu dürfen.

Auf Ihrer Website habe ich mich bereits über Ihr Unternehmen informiert und gelesen, dass Sie sehr viele Interessante Dinge herstellen und mich dies sehr fasziniert.

Im 8. Schuljahr durfte ich ein Praktikum bei der Firma Liebherr und im Autohaus Ehingen absolvieren. Diese zwei Praktika haben mir sehr viel Freude bereitet und ich habe den Beruf des Industriekaufmannes und des Automobilkaufmannes näher kennengelernt. Somit bin ich mir sicher, dass mir eine Büroarbeit sehr gefallen wird.

In meiner Freizeit habe ich Fußball gespielt und schon gemerkt, wie wichtig Teamarbeit und Zusammenhalt ist. Ich kann mir eine Arbeit im Büro sehr gut vorstellen, da ich sehr viele PC Kenntnisse besitze und mir diese Arbeit sehr viel Freude bereitet.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Verbesserung Anschreiben Bewerbung?

Also erstmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten und vorallem die guten Tipps. Hier mein geändertes Anschreiben habe es mit Hilfe von euren Links und Tipps geändert und hoffe das es jetzt besser ist. Wäre lieb wenn ihr mir schreibt wenn ich noch etwas ändern muss. (Inititivbewerbung) Danke.

Bewerbung als Bürokauffrau

Sehr geehrter Herr ...,

im Internet bin ich auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden. Nach sorgfältiger Recherche habe ich mich entschlossen, mich in Ihrem Hause als Bürokauffrau zu bewerben. Die Gründe hierfür liegen zum einen in Ihrer Tätigkeit in einer expandierenden, zukunftssicheren Branche, die viel Raum für Weiterentwicklungsmöglichkeiten bietet, zum anderen in meiner Wohnortnähe zu Ihrer Niederlassung ...., die Flexibilität für beide Seiten gewährleistet.

Meine Ausbildung habe ich im Jahr 2008 erfolgreich abgeschlossen, anschliessend war ich noch ein halbes Jahr in meinem Ausbildungsbetrieb tätig. Mir übertragene Aufgaben erledigte ich stets zuverlässig und zügig, meine Arbeitsweise ist genau, gewissenhaft und pflichtbewusst. Ich verfüge über solide Kenntnisse in den Office-Anwendungen sowie den gängigen Kommunikationsmitteln. Meine Kollegen und Vorgesetzten schätzen mein loyales, engagiertes und leistungsbereites Auftreten und meine hilfsbereite, freundliche und zuvorkommende Art. Ich begegne meinen Mitmenschen offen und wertungsfrei, bin flexibel, belastbar und kritikfähig.

Zu meinen wesentlichen Persönlichkeitsmerkmalen zählen meine Zielstrebigkeit, Ausdauer und mein hohes Maß an Eigeninitiative und Motivation. Ich bin sicher, mich schnell in neue Aufgabenbereiche und die von Ihnen verwendete Software einarbeiten zu können. Ich verfüge über ebenso viel Teamgeist wie Organisationstalent und Sinn für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. Mein Interesse ist vielfältig, ich bin Neuem gegenüber aufgeschlossen und stelle mich gerne neuen Herausforderungen. Ein freundliches, gepflegtes und ordentliches Auftreten sehe ich als ebenso selbstverständliche Voraussetzung wie Pünktlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsstärke . Meine Bewerbungsunterlagen sind zum Verbleib und zur Berücksichtigung bei späteren Besetzung gedacht, sofern derzeit keine meiner Position entsprechende Vakanz vorhanden sein sollte.

Ich freue mich wenn Sie mir die Gelegenheit geben, den ersten Eindruck meiner Person durch ein persönliches Gespräch zu vervollständigen.

Mit freundlichen Grüßen.....

...zur Frage

Wie lange dauert ein Studium nach Meister(ausbildung)?

Nehmen wir an man macht den Industriemeister und will allerdings unbedingt Ingenieur werden beziehungsweise es versuchen (industriemeister in elektrotechnik also auch elektrotechnik ingenieur bzw so ein bereich)

also wo studiert man als meister ? an einer Universität oder an einer Fachhochschule?

Wie lange dauert das Studium also so wie ich gehört habe dauert der Bachelor 3 Jahre und der Master weitere 2 Jahre. Bringt der Industriemeister Abschluss den garnix bei der Zeitverkürzung?

Also ich wäre mit 20 mit der ausbildung fertig und würde dann erstmal 1 Jahr Erfahrung sammeln und dann 2 Jahre nebenbei den Meister zu machen wäre also 23 am Ende. Und würde dann gerne direkt studieren aber wenn das Studium ehrlich 5 Jahre dauert bin ich 28 und das wäre mir um ehrlich zu sein zu alt also ich will ja in der Zeit heiraten und eventuell auch ein Kind haben und mit Freunden will ich natürlich auch noch was unternehmen und meine Mutter Geschwister auch besuchen.

Und wenn man Industriemeister ist zusätzlich noch studiert und "lediglich" den Bachelor Abschluss macht bringt das was für die Karriere? und eventuell auch für den Gehalt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?