Bewerbungsanschreiben für Praktikum vermasselt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Neue Bewerbung mit aktuellem Zeugnis nachreichen! das ist allemal besser wie auf Gutwetter zu warten. Abrt BITTE FEHLERFREI! jeder Fehler ist ein Minuspunkt! Wenn dann noch eine Plausieble Erklärung bei der Vorstellung gegeben wird ist das in Ordnung. Jetzt noch ein par Tips für das Bewerbungsschreiben:

Schreiben sie nie hiermit bewerbe ich ... - es sieht jeder, dass Sie sich hiermit bewerben, sonst wäre die Bewerbung nicht geschrieben! Schreiben Sie auch nicht ... mich bei Ihnen *, - 1. Belehren sie den Empfänger nicht, dass Sie sich „bei Ihm“ bewerben! 2. Wo ist die Bewerbung hingegangen? Wirklich in die Firma oder bei einer Vorauswahl, bei der Sie sich ja nicht bewerben. Würde und könnte ist nie zu schreiben, - zu ungewiss. ZB. Ich würde mich freuen, wenn Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen könnten. Übersetzung: Freut sich zwar, aber lieber ist es, man lässt Ihn/Sie in Ruhe.

ich denke das die arbeitgeber nicht so interessiert ob das zeugnis sooo super aktuell ist ich zb habe mich bei boehringer beworben und auch solche fehler gehabt und wurde angenommen obwohl die aufnahme kreterien sehr hart sin ich würde mir nicht so einen kopf machen und mal abwarten

mit deinen Deutschkenntnissen, würde ich dich nicht haben wollen :)

schonmal was von satzzeichen gehört?

0
@cat64k

so ein comment muß nicht sein - ich habe es verstanden, die katze scheinbar nicht!

0

Du kannst es versuchen, zu verlieren hast Du ja nichts.

Ich hoffe, dass deine Rechtschreibung und Grammatik im Bewerbungsschreiben besser war als in deiner Frage. Aber sei' s drum, reiche das Zeugnis mit einem ordentlichen schreiben nach und korrigiere dabei auch den Zeitraum.

ist doch nur Internet, ist doch klar das die deutsche Sprache in der Bewerbung ordentlich und fehlerfrfei ist

0
@8mal4ist32

an alli : du hast gerade ein komma vergessen und das apostroph ist auch daneben.

0
@veraeva12

@varaeva12 stimmt, da hast du recht. Aber ich gebe hier ja auch nur eine Antwort und schreibe keine Bewerbung, außerdem war meine Aussage zur Rechtschreibung mit einem Augenzwinkern. Kurz, ich bitte um Nachsicht, mein Abitur liegt schon 35 jahre zurück.

0
@allianzer

Hallo veraeva12,

welches Komma fehlt in der Antwort? Beim Apostroph ist nur ein Leerzeichen zu viel.

Beim Fragesteller fällt das Wort "ausviel" unangenehm auf.

0

Was möchtest Du wissen?