Bewerbungsanschreiben für einen Ausbildungsplatz zum Fitnessökonom (BA)

3 Antworten

Klingt gut. Gutes Foto und Lebenslauf. Ich drück die Daumen

Okey ich danke dir, ja das habe ich bereits beides ;)

und soll ich nun noch das hinzufügen das ich als "nebenjob" TP und EP erstellt habe?

vielen dank für deine Antwort

0

Ich finde dein Anschreiben sehr gut! Viel Erfolg :-)

Hallo gaming0619,

mir persönlich ist Dein Anschreiben noch nicht individuell genug. Es stellt sich beim Lesen der Eindruck ein, dass Du das selbe Anschreiben mit nur punktuellen Änderungen auch noch an andere Unternehmen schicken könntest. Und das ist - zumindest bei anspruchsvollen Unternehmen - meist das Aus für die Bewerbung.

Die fehlende Individualität fängt bereits bei der unpersönlichen Anrede an. Du solltest unbedingt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für diese Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Sonst wirkt das von Anfang an wie eine Standard-Bewerbung, die Du auch noch an 100 andere Unternehmen schickst.

Die Einleitung - eigentlich die Chance, den Leser zu packen - ist langweilig und nichtssagend. Hier kannst Du mal nach Anregungen für Alternativen schauen: http://karrierebibel.de/einleitungssatze-bessere-anschreiben-formulieren-beispiele-fur-die-bewerbung/

Und schließlich solltest Du die fertige Bewerbung auf sprachliche Fehler hin durchsehen lassen. Mir sind beim Lesen einige Kommafehler aufgefallen.

Nun ich habe privat für freunde und bekannte trainingspläne und ernährungspläne erstellt, soll ich das noch in meine bewerbung schreiben ?

Das könntest Du in den dritten Absatz einbauen. Schreib mal einen neuen Entwurf, dann können wir weiterschauen.

Danke für die konstruktive Kritik!

Ich schreibe das neue Anschreiben in der nächsten Stunde hier als Kommentar!

0
@gaming0619

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Fitnessökonom (BA)

Sehr geehrter Frau XX, Herr XX,

meine große Begeisterung für Sport und einen gesunden Lebensstil möchte ich mit anderen Menschen teilen. Als ich Ihr Studienangebot im Internet fand, wusste ich genau das ist das Richtige für mich. Da ich eine anspruchsvolle und interessante Ausbildung beginnen möchte bewerbe ich mich für diese Stelle.

Derzeit besuche ich den Wirtschafts- & Rechtszweig der 12. Klasse der privaten Fachoberschule im Aischgrund und werde im Juni 2015 mein Fachabitur schreiben. Neben der Schule, ist der Sport für mich seit Jahren sehr wichtig. Durch regelmäßiges Kraft- und Ausdauertraining halte ich mich fit. Ich lege sehr viel Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. In meiner Freizeit, beschäftige ich mich sehr viel mit diesen Themen. Seit einiger Zeit, kommen Bekannte und Freunde auf mich zu, wenn sie fragen über Krafttraining oder gesunder Ernährung haben.

Ich habe bereits viele Praktika absolviert. Eines davon war im Tourist Office in Höchstadt an der Aisch. Dort musste ich Touristen beraten und Marketingaktionen planen. Zum anderen war ich acht Wochen in einem Industrieunternehmen, dort ging es hauptsächlich um die Auftragsbearbeitung.

Nach langen Recherchen, bin ich auf ihr Studienangebot gestoßen und nachdem ich mich über den Studiengang gut informiert hatte, wurde mir bewusst, dass das mein Traumberuf ist. Sie gewinnen einen Auszubildenden mit einem hohen Maß an Motivation und dem Willen, sich auf ein anspruchsvolles duales Studium einzulassen und Verantwortung in Ihrem Unternehmen zu übernehmen. Gerne würde ich meine Ausbildung bei einem so erfolgreichen Unternehmen wie Ihrem beginnen und somit den bestmöglichen Start in mein Berufsleben erhalten.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

0
@gaming0619

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Fitnessökonom (BA)

Sehr geehrter Frau XX, Herr XX,

meine große Begeisterung für Sport und einen gesunden Lebensstil möchte ich mit anderen Menschen teilen. Als ich Ihr Studienangebot im Internet fand, wusste ich genau das ist das Richtige für mich. Da ich eine anspruchsvolle und interessante Ausbildung beginnen möchte bewerbe ich mich für diese Stelle.

Derzeit besuche ich den Wirtschafts- & Rechtszweig der 12. Klasse der privaten Fachoberschule im Aischgrund und werde im Juni 2015 mein Fachabitur schreiben. Neben der Schule, ist der Sport für mich seit Jahren sehr wichtig. Durch regelmäßiges Kraft- und Ausdauertraining halte ich mich fit. Ich lege sehr viel Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. In meiner Freizeit, beschäftige ich mich sehr viel mit diesen Themen. Seit einiger Zeit, kommen Bekannte und Freunde auf mich zu, wenn sie fragen über Krafttraining oder gesunder Ernährung haben.

Ich habe bereits viele Praktika absolviert. Eines davon war im Tourist Office in Höchstadt an der Aisch. Dort musste ich Touristen beraten und Marketingaktionen planen. Zum anderen war ich acht Wochen in einem Industrieunternehmen, dort ging es hauptsächlich um die Auftragsbearbeitung.

Nach langen Recherchen, bin ich auf ihr Studienangebot gestoßen und nachdem ich mich über den Studiengang gut informiert hatte, wurde mir bewusst, dass das mein Traumberuf ist. Sie gewinnen einen Auszubildenden mit einem hohen Maß an Motivation und dem Willen, sich auf ein anspruchsvolles duales Studium einzulassen und Verantwortung in Ihrem Unternehmen zu übernehmen. Gerne würde ich meine Ausbildung bei einem so erfolgreichen Unternehmen wie Ihrem beginnen und somit den bestmöglichen Start in mein Berufsleben erhalten.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

0
@gaming0619

Schon sehr viel besser! Bis auf Kleinigkeiten ist das schon ein gutes Anschreiben. Achte auf die sprachliche Richtigkeit, lass Dir dabei unbedingt helfen! Hast Du eigentlich schon überlegt, wie Du den ersten Kontakt herstellen willst?

0

Bewerbung duales Studium Wirtschaftsinformatik :-(?

Hallo, kann man das in einer Bewerbung als Grund für Warum dieses Unternehmen verwenden?? Oder ist besonders der 2. Satz doch zu allgemein?

Aufgrund der Vielzahl an Beschäftigungsmöglichkeiten, an einem der vielen internationalen Standorte ist Firmenname der ideale Arbeitgeber für den Beruf des Wirtschaftsinformatikers. Besonders interessiert mich dabei die Entwicklung zur Industrie 4.0 mit dem „Internet of Things“.

Danke im vorraus!!

...zur Frage

Wie schreibt man eine Bewerbungsanfrage für ein duales Studium?

Hallo!

Ich möchte mich für ein duales Studium bewerben und frage mich, wie man eine Bewerbungsanfrage dafür schreibt. Kann man es so schreiben: Ich interessiere mich für (Studiengang) in der (Duale Hochschule). Das z.B Landratsamt wäre als Ausbildungsstelle geeignet. Und dann halt schreiben welche Bewerbungsunterlagen dafür verlangt werden. Ich bin mit dem Satz. "Das Landratsamt wäre als Ausbildungsstelle geeignet" nicht ganz zufrieden. Wie kann ich das Amt/Unternehmen noch in einem Satz einbeziehen?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit dem dualen Studiengang Bauingenieurwesen?

Ich interessiere mich momentan für den dualen Studiengang Bauingenieurwesen und werde noch diesen Monat ein zwei-monatiges Praktikum in diesem Bereich beginnen. Anschließend möchte ich mit dem Studium beginnen und interessiere mich neben dem normalen Studium auch an der dualen Variante. Zu dieser hätte ich jetzt auch ein paar Fragen, also wenn ich es richtig verstanden habe gibt es zwei Möglichkeiten, direkt beim Berufsförderungswerk bewerben, welches mich dann auch an potenzielle Unternehmen vermittelt oder aber mit Ausbildungsvertrag beim Berufsförderungswerk. Zur zweiten Möglichkeit ergaben sich mir noch einige Unklarheiten, zum einen: Bin ich auf eine Ausbildung beschränkt oder müssen nur gewisse Kriterien erfüllt werden (bspw.: Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter geht genauso wie zum Straßenbauer)? und zum anderen: Auf welche Fristen muss ich achten (In dem Unternehmen, in dem ich das Praktikum beginne, sind die Ausbildungsstellen alle für den 1.8.14 ausgeschrieben, allerdings beginnt das duale Studium ja schon am 1.6.14)? Vielen Dank schonmal für jegliche Hilfe

...zur Frage

17-jähriger Schüler Kleidungsstil für Bewerbung auf ein Duales - Studium?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und möchte mich in geraumer Zeit für duale Maschinenbau - Studiengänge bewerben, diese beinhalten meist eine Mechatronikerausbildung. Welchen Kleidungsstil könnt ihr fürs Bewerbungsfoto bzw. ein eventuelles Vorstellungsgespräch empfehlen ?

...zur Frage

Ausbildung suchen obwohl man auf Zusage für duales Studium wartet?

Hallo! Ich habe mich für ein duales Studium beworben, und hoffe natürlich, dass ich einen Platz bekomme. Nun ist das natürlich nicht sicher, das Verfahren läuft noch, und ich weiß eben nicht, ob ich am ende wirklich einen Platz bekomme. Falls nicht, stehe ich natürlich ohne etwas dar. Ich würde mich gerne noch um eine Ausbildung in einem ähnlichen Bereich bewerben. Nun ist die Bewerbungszeit schon fast vorbei (warum ich mich erst ,,so spät'' bewerbe hat persönliche Hintergründe, kein Grund zur Nachfrage). Trotzdem habe ich ein Stellenausschreiben gefunden ganz in meiner Nähe. Meine Frage ist: Soll ich mich dort bewerben obwohl ich auf die Zusage für das duale Studium warte? Sollte ich erwähnen, dass ich das duale Studium vorziehen würde? Was ist, wenn ich den Ausbildungsvertrag unterschreiben soll, bevor ich Antwort auf die Bewerbung des dualen Studiums erhalten habe? Ich finde es nicht schön, den Leuten im Unternehmen weiß zu machen, wie gerne ich doch die Ausbildung hätte und dass ich mir nichts schöneres vorstellen könnte, und dann am Ende absage weil ich eventuell das duale Studium bekommen habe? Andererseits will ich nicht zu viel Zeit verstreichen lassen, denn dann könnte der Ausbildungsplatz schon vergeben sein, wenn ich den dualen Platz doch nicht bekomme. Könnt Ihr mir sagen, was ich machen soll?

...zur Frage

Motivationsschreiben zur Ausbildung als Industriekaufmann - Verbesserungstipps?

Hallo,

ich wollte mal wissen was ihr von meinem Motivationsschreiben haltet und ob sich eventuell noch der ein oder andere Rechtschreibe und-/oder- Grammatikfehler vermeiden lässt.

Desweiteren habe ich noch folgende Fragen:

  • Ich habe ein Wirtschaftsabitur, soll ich das trotzdem nochmal´s erwähnen? Es steht bereits im Lebenslauf und im eigentlichem Anschreiben.

  • Unterschrift ja/nein?

" Warum ich mich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann entschieden habe.

Sehr geehrte Frau xxx,

Auf der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb bin ich durch die Jobbörse der Arbeitsagentur mit großem Interesse auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden. Ihre Firma ist mir durch das kulturelle sowie soziale Engagement bekannt, wie zum Beispiel an der Universität des Saarlandes. Ebenso durch die innovative Vorgehensweise im Bereich der Gewürzproduktion.

Zu meinen besonderen Fähigkeiten gehören Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und eine gewissenhafte Bearbeitung von Aufgaben. Durch mein Praktikum bei der Firma „xxx“ in xxx hatte ich die Möglichkeit dies unter Beweis zu stellen. Zu meinen Aufgabenfeldern gehörte es Informationen, die zur Installation einer schlüsselfertigen Photovoltaikanlage benötigt werden, zu sammeln, diese Anlage mit Hilfe bestimmter Arbeitsgruppen, wie zum Beispiel den Dachdecker und Statikern, zu planen und die benötigten Komponenten zu beschaffen bis hin zur Kundenbetreuung.

Ich verfüge ebenso über gute analytische Fähigkeiten, gehe gerne mit Zahlen um und bin vertraut mit der Anwendung entsprechender Kalkulationsprogrammen. Zu meiner großen Flexibilität kommt eine schnelle Auffassungsgabe. Zudem bin ich technisch sehr interessiert. Dank meiner schulische Ausbildung verfüge ich über gute Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift, welche ich in meiner Zeit als Nachhilfelehrer bei der „Nachhilfeschulexxx“ in xxx nochmals verbessern konnte. Diese Fähigkeiten und Kenntnisse würde ich gerne in Ihr Unternehmen einbringen.

Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierter und engagierter Auszubildender vor und freue mich sehr über Ihre Einladung.

Mit freundlichen Grüßen"

Vielen Dank schonmal an die, die sich hier die Mühe machen! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?