Bewerbungsanschreiben für eine Ausbildung okay?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Bewerbung ist per se nicht schlecht. Es gibt jedoch Verbesserungspotential. So schreibst Du durchgehend, was DU Dir von dieser Ausbildung versprichst. Der Arbeitgeber möchte auch gerne lesen, was ER davon hat, wenn er Dich ausbildet.

So würde ich ich den Eingangssatz umformulieren...bieten sich mir....

...vollsten....weglassen. ...

...dass sich der Beruf mit meinen Interessen deckt.

Die abwechlungsreiche Arbeit an Bord hat meinen Entschluss bekräftigt eine Ausbildung auf einem Binnenschiff zu absolvieren. (Ruhig Deine Entschlossenheit zum Ausdruck bringen, es muss rüberkommen, dass Du das unbedingt willst)

Ihr Unternehmen wurde mir empfohlen, weil Sie....

deutschland- und europaweit

..sich bei Ihnen gute Perspektiven der Weiterentwicklung bieten

oder

..sie gute Perspektiven der Weiterentwicklung bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also. Schreib am Besten Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als... 20XX.
Und schreib beim ersten Absatz wie auf die gestoßen bist. Internet Seite Freunde bekannte etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
25.09.2016, 16:48

Wiederholt das schreibt man nicht im Text. Wie darauf gestoßen kommt als zweite Zeile in den Betreff

0

Was möchtest Du wissen?