Bewerbungsanschreiben als Fotografin.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz wichtig: Auf die richtige Formulierung achten! Ein gutes Beispiel ist deine Überschrift. Du bewirbst dich nicht "als Fotografin" sondern um eine "Ausbildung zur Fotografin". Im Internet findest du zahllose Musterbewerbungen.

ein Anschreiben gliedert sich meist in 3-4 Absätze:

  1. Einleitung ... habe ich Ihre Anzeige gelesen ... bewerbe ich mich bei Ihnen

  2. Vorstellung der wichtigste Punkt, hier präsentierst Du das Produkt - DICH. was zeichnet Dich aus, was kannst Du und vor allen Dingen: Wieso sollte der Betrieb ausgerechnet DICH einstellen?

  3. Ausblick .. stehe ich gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung

Und nun viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?