Bewerbungs-Anschreiben: Wie schlechten Lebenslauf rechtfertigen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Flesing,

das ist ein komplett falscher Ansatz, zu meinen, man müsste sich rechtfertigen.

Beim Anschreiben geht es darum, Werbung in eigener Sache zu machen, das bedeutet, man muss die Stärken und Motivation herausstellen, die einen zum geeigneten Kandidaten machen. Das können auch sogenannte Softskills sein.

Ich habe mal eine ähnliche Frage dazu beantwortet, könnte dir auch weiterhelfen, hier:

https://www.gutefrage.net/frage/riesen-luecke-im-lebenslauf-wegen-drogensucht-wie-rechtfertigen?foundIn=list-answers-by-user#answer-184875065

---------------------------------------------------------------------------------------

Bevor du dann eine Bewerbung schreibst, guck mal noch hier nach Tipps, wie man das macht:

www.karrierebibel.de

www.azubiyo.de

Dir viel Erfolg!

In deiner Antwort schreibst du: "In deinem Fall wäre es sicher, dass du eine schwierige Lebenssituation erfolgreich gemeistert hast, also Durchhaltevermögen bewiesen hast."
Bezieht sich dies auch auf das Anschreiben?

0
@Flesing

Wenn es zum Rest des Anschreibens passt dann kann man auch Durchhaltevermögen als Soft Skill erwähnen.....wichtig dabei ist immer die positive Darstellung, nicht jammern. Bsp: negativ---- "ich hatte immer nur Pech im Leben, was mich jahrelang aus der Bahn geworfen hat..." sollte man nicht schreiben. Positiv - "ich bin es gewohnt, auch schwierige Situationen dank meines Durchhaltevermögens zu meistern." Merkst du den Unterschied?

0

Lebensläufe frisieren ist sehr gefährlich.Ich rate Dir davon ab.Und ob Du nun arbeitslos oder arbeitssuchend schreibst,ist nicht relevant.Eine Krankheit,die Dich von einer Aufnahme einer Ausbildungsstelle abgehalten hat,wirkt dann nicht negativ,wenn Du diese bezeichnest.Mehrere Jahre könntest Du allenfalls mit einer psychischen Erkrankung / Trauma oder einem sehr schweren Unfall sinnvoll begründen.Allerdings kann es sein,das Du dann sofort als ungeeignet giltst.Du könntest Dich bei einer professionellen Agentur beraten lassen,wie Du das Beste aus Deiner Bewerbung herausholen kannst.Diese Investition könnte lohnend sein.Beste Grüße

Du bietest sowenig Infos an, dass man dir nicht helfen kann. Grundsätzlich soll ein Bewerbungsanschreiben nicht lang sein. Wenn du jetzt darin erklären willst, warum du krank warst, warum arbeitslos etc., dann wandert deine Bewerbung gleich in die senkrechte Ablage und du erhältst eine Absage. Gehe lieber zu einem Berufsberater und lass' dir dort helfen. Er kann dir sicher auch Firmen nennen, die Auszubildende suchen und dich weiter unterstützen.

Bewerbungsanschreiben Automobilverkäufer-?

Hallo zusammen,

da ich bereits über 10 Stunden an meinem Bewerbungsanschreiben sitze und nicht so recht weiter weiß wende ich mich an euch.

Zu mir: Ich bin 23 Jahre alt, habe von 2011-2014 meine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel absolviert und arbeite seitdem im gleichen Unternehmen.

Nun bin ich auf der Suche nach neuen Herausforderungen und würde gerne Autos verkaufen.


Mein bisheriges Anschreiben:


Bewerbung als Automobilverkäufer



Sehr geehrter Herr XXX,

mit besonderem Interesse habe ich auf Ihrer Internetpräsenz gelesen, dass Sie eine Stelle als Automobilverkäufer anbieten. Da ich mich schon immer sehr für Autos und deren technische Entwicklung interessiere, besitze ich Fachkenntnisse über Automobile verschiedener Hersteller und suche in Ihrem Unternehmen eine neue berufliche Herausforderung.


Nachdem ich Ende Juli 2014 meine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel abgeschlossen habe, bin ich bei XXX beschäftigt. Durch meine Berufserfahrung habe ich fundierte Kenntnisse im Verkauf beratungsintensiver Waren, der Vermarktung durch Werbemaßnahmen, der Warendisposition sowie der Warenpräsentation erlangt und meine Fähigkeiten stetig erweitern können.


Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie freundlich und aufgeschlossen auf Menschen zuzugehen sind auch in meinem derzeitigen Beruf Voraussetzung und der tägliche Umgang mit Menschen sowie der Verkauf im Allgemeinen bereiten mir sehr viel Freude. Durch meine Kommunikationsstärke und meine freundliche, aufgeschlossene Art fällt es mir stets leicht, das Vertrauen meines Gegenüber zu gewinnen. Flexibilität, Zuverlässigkeit, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild runden mein Profil ab.


Wenn Sie also einen flexiblen, zuverlässigen Mitarbeiter mit sicherem Auftreten suchen, dann freue ich mich über eine Einladung zum einem persönlichen Gespräch.

Mein frühester Eintrittstermin wäre der 01.11.2017.


Mit freundlichen Grüßen



Was kann ich verbessern?

Ich möchte mich schonmal im Vorraus bei euch bedanken.


  • MfG
...zur Frage

Zeitarbeit und Arbeitslosigkeit im Lebenslauf

Hallo!

Ich sitze gerade vor meinem Lebenslauf und weiss nicht weiter. Ich war jetzt über 7 Jahre in einm Zeitarbeitsunternehmen am selben Einsatzort beschäftigt. Nun waren immer mal wieder Lücken, in denen ich arbeitslos war ( 3 Monate Zeitarbeit, 3 Wochen arbeitslos...) Nun möchte ich aber keinen ellenlangen Lebenslauf schreiben, weil ich denke das es nicht gut ankommt und auch nicht übersichtlich für meinen neuen Arbeitgeber ist. Ich würde die 7 Jahre gern zusammenziehen. Also in etwa so: 7 Jahre Zeitarbeit mit zeitweiser arbeitrslosigkeit. hahaha.. klingt total bescheuert.. das ist mein Problem. Wie kann ich das am besten ausdrücken? Danke für Eure Hilfe!!!

...zur Frage

Aüßerer Aufbau einer Bewerbung?

Ich bin was schriftliche Bewerbungen an geht sehr unerfahren und ich wollte mal wissen ob man alles als Anhang macht also Bewerbung,Zeugnis/se & Lebenslauf oder ob man die Bewerbung direkt reinschreibt und dann halt nur das/die Zeugnis/se & den Lebenslauf anhängt.

Ich würde eine Antwort sehr nett finden.

...zur Frage

Wie soll man Lücken im Lebenslauf verkaufen?

Ich habe einige Lücken im Lebenslauf die wohl daher stammten das ich Arbeitssuchend war oder nur kurz und häufig bei verschiedenen Zeitarbeitsfirmen tätig war. Kann das auch garnicht mehr nachvollziehen wo ich da überall war.

Wäre es eine gute Idee am Ende des Lebenslaufs einen Vermerk zu scheiben so in der Form:

Anmerkung zu Lücken: In diesen Zeiten war ich entweder Arbeitssuchend oder nur kurz wie wechselnden Zeitarbeitsfirmen tätig.

Und falls relevant: Ich war nach meiner Ausbildung ziemlich erfolglos unterwegs, und habe dann lange als Helfer gearbeitet, nun versuche ich es über den Elektrotechniker. Da ich vom Lebenslauf her nicht viel zu bieten habe, muss ich mich eben maximal verkaufen.

...zur Frage

Wenn lückenloser Lebenslauf verlangt wird und ich hab mich bei denen mit Minilücken von 2 Monaten beworben, soll man das jetzt umändern oder so lassen?

Hallo, ich habe mich bei div. Behörden beworben mit einem Lebenslauf, wo ca. 3 Minilücken von max. 3 Monaten auftauchen. Jetzt wird von mir ein lückenloser Lebenslauf verlangt, d. h. ich kann die 3 lücken jetzt noch mit Arbeitslosigkeit reinschreiben oder?

...zur Frage

Ist eine Aushilfstätigkeit während der Arbeitslosigkeit wirklich negativ?

Nachdem ich nun alles andere geklärt habe, fiel mir dieses noch ein.

Meine Lücken im Lebenslauf habe ich ja nun mit der Tätigkeit bei einem befreundeten Redakteur geschlossen. Der hat mir ja auch eine "freie Mitarbeit" bescheingt, obwohl das in meinen Augen ja viel eher eine "Aushilfstätigkeit" war.

Nun hat ja der Begriff "Aushilfstätigkeit" eher den "Ungelernten-Nachgemschmack", oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?