Bewerbung/Nebejob

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sehr geehrte Frau Vorname Name,

wie ich dem Internetauftritt der Agentur für Arbeit in der Jobbörse entnehmen konnte, sind Sie auf der Suche nach einem Regalauffüller in Wohnort.

Ich bewerbe mich bei Ihnen, weil ich weitere berufliche Erfahrungen und Einblicke für meine Zukunft sammeln möchte und finanziell gerne unabhängiger sein würde. Des Weiteren denke ich, dass ich meine Zuverlässigkeit, meinen Fleiß und mein freundliches Auftreten gut in diesen Beruf einbringen kann, wie ich schon in mehreren Praktika bewiesen habe.

Zurzeit besuche ich die xxx des xxx in Wohnort und werde im Jahr 2014 voraussichtlich meinen Erweiterten Realschulabschluss abgeschlossen haben.

Da ich noch zur Schule gehe, wäre es mir am liebsten, zwischen 16 und 20 Uhr zu arbeiten.

Ich wäre über eine Antwort, ob die Stelle für mich zur Verfügung steht, sehr dankbar und über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich natürlich sehr freuen Mit freundlichen Grüßen

Ist gut. Musst aber noch darunter schreiben: "Anlagen: Praktikumsbescheinigung, Lebenslauf (...)" was du eben noch wegschickst. Tipp: stell sowas nicht ins Internet, sondern lasse es Andere durchlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?