Bewerbungen schreiben IIII Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

............................ ......................, 00.August 2014 Am Bergacker 45 961...................... E-Mail: .............................

Schreinerei Knauer Herr Knauer Westring 1 96149 Breitengüßbach

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Schreiner kein Punkt

Sehr geehrter Herr Knauer,

Durch Verwandte names Norbert S. und Dirk M. bin ich auf Ihre Schreinerei aufmerksam geworden. Ab dem 16. September 2014 besuche ich die 9. Klasse der Hauptschule ............., voraussichtlich werde ich die Schule im Juli nächsten Jahres mit dem Qualifizierten Hauptschulabschluss verlassen.

Während meinem einwöchigen Praktikum bei der Firma Meister-L in .......... und dem Betrieb Hofmann in Unterneuses habe ich erste Eindrücke gesammelt. Das Arbeiten mit Holz macht mir sehr Spaß dabei achte ich sehr auf die Genauigkeit, wurde mir auch im Bfz gesagt. Daher schicke ich meine Kompetenzeinschätzung mit.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian D.

Beilagen: Lebenslauf, Zeugnis, Praktikumbestätigungen

hoffe ich konnte dir helfen (:

Okay, ich würde das alles noch ein wenig umformulieren:

Sehr geehrte Herr Knauer, durch meine Verwandten Norbert S. und Dirk M. bin ich auf Ihre Schreinerei aufmerksam geworden. Ab dem 16. September werde ich die 9. Klasse der Hauptschule .... besuchen und im Juli des nächsten Jahres mit einem qualifizierten Hauptschulabschluss verlassen.

In meinem einwöchigen Praktikum bei der Firma ..... in ..... und dem Betrieb ..... in ..... konnte ich bereits einen ersten Einblick den Bereich der Holzverarbeitung bekommen. Dabei habe ich gemerkt, dass mir das Arbeiten mit Holz sehr viel Spaß macht. Da ich generell sehr genau und zuverlässig arbeite, denke ich, dass ich Ihr Team sehr gut ergänzen kann.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

....

Was Rechtschreibfehler angeht solltest du den Text nochmal sicherheitshalber in Word reinkopieren...und es kann auch nicht schaden wenn sowohl hier als auch evtl. jemand von deinen Eltern/Freunden/Lehrern nochmal korrektur liest. Ausserdem macht es sinn, wenn du eines von deinen Praktika freiwillig gemacht haben solltest das auch nochmal im Bewerbungsschreiben zu erwähnen.

du kannst ...durch Verwandte... schreiben, lass aber die Namen weg. Nach dem 1. Satz kommt ein Absatz, neue Reihe. Nächster Satz- doppeltgemoppelt - neu: Ich besuche die 9. Klasse der Hauptsch.... und werde diese im nächsten Jahr mit einem qulifizierten Abschluß beenden.

Durch kurze Praktika in der Firma Meister L. und im Betrieb Hofmann habe ich erste Eindrücke sammeln können. nächster Satz...die Arbeiten...macht Spaß...passt nicht: DAS Arbeiten mit Holz macht mir viel Freude. Ich arbeite gerne sehr genau, dies wurde mir auch im (??Bfz?? bitte immer ausschreiben!!) bestätigt.

Über eine Einladung zu....

und zu den Anlagen: nach Praktikabestätigung die Kompetenzeinschätzung hinzufügen. Viel Glück

  • 'vorraussichtlich
  • 'qualifizierten
  • 'machen
  • 'wurde mir auch gesagt, würde ich weglassen

Was möchtest Du wissen?