Bewerbungen geschrieben - nie Antworten - nach hacken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuchs einfach mal, was soll dir schon passieren? Wenn sie deine Bewerbung abgelehnt haben, dann kann es dir doch egal sein, ob sie dich aufdringlich finden. Wenn du aber doch noch eine irgendwie Chance hast, dann kannst du froh sein, dass du angerufen hast.

Ich starte mal die Vermutung, dass etwas grundlegendes in deiner Bewerbung nciht stimmt. Vllt bist du grundsätzlich über- oder unterqualifiziert für das wofür du dich bewirbst? eventuell schreibst du ausversehen einige Wörter falsch? Bewerbungen mit rechtschreibfehlern kommen direkt weg. vllt vergisst du auch das foto? oder das bewerbungsschreiben (hiermit bewerbe ich mich bei ihnen, firma "xy" blabla bla (am besten auch schreiben WIESO gerade diese firma, das zeugt interesse)) den lebenslauf? oder details des lebenslauf (familienstand, religion, geburtstag, eltern, evtl berufe der eltern, werdegang etc?). vllt ist dein bild auch nicht einladend? ist es vllt ein passfoto ausm automaten? diese bewerbungen kommen ebenfalls direkt weg. lächelst du nett auf dem foto und vor allem was hast du darauf an? kommst du seriös rüber? ja nachfragen kannst du auf jeden fall! Bei Zeitarbeitsfirmen bewirbt man sich ja eigtl auch eher persönlich, warst du dort? und wenn ja, warst du gepflegt dort (also frisch geduscht mit sauberer kleidung, rasiert und OHNE auffällige piercings, schmuck und schminke) und hattest du seriöse klamotten an (also keine baggyhose, sondern eine stoffhos eoder dunkle schlichte jeans mit hemd?). hast du vllt eine extravagante frisur oder so? das sind alles gründe dich nciht zu nehmen (für die!! mir wärs wurscht). vllt hast du ja jetzt schon den grund gefunden, wenn nicht, frag nach wieso sie dich nciht nehmen, da sist ne gute idee.

"Unterqualifiziert" glaube ich nicht, habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker und ein super Zeugnis. Rechtschreibfehler, schlechtes Foto oder oder oder kann nicht sein. Hatte vor kurzen eine Maßnahme von der Arge gehabt wo man lernt die besten Bewerbungen zu schreiben, das passende Foto zu machen, ein perfekter Lebenslauf und wie man sich bei einem Vorstellungsgespräch anstellt. Da ist alles perfekt. Die meisten Aussagen sind zurzeit, das es momentan in meiner Gegend den Firmen Wirtschaftlich nicht gut geht und daher wohl auch die Zeitarbeitsfirmen momentan nicht Leute einstellen wie Sand am Meer.

0
@SkaterLuca

mhmm, ja dann würde ich doch mal nachfragen! und vllt kannst du dich ja auch noch mehr im umkreis bewerben? vllt gibts dort wo du im moment wohnst tatsächlcih wenig stellen di ezu vergegeben sind. viel glück!

0

die crux bei vielen bewerbungstrainings ist die, dass den leuten immer nur eine "standard-bewerbung" begebracht wird, die zudem noch von überholten, abgedroschenen floskeln strotzt und daher kaum in der lage ist, einen personalverantwortlichen neugierig auf einen bewerber zu machen.

die teilnehmer glauben, dass dieses "standard" eine art pflicht ist und das die wirtschaft das genau so erwartet. nur selten macht jemand aus dem kreis von bewerbungs-epfängern die klientel darauf aufmerksam, dass gerade das kein anlaß ist, eine bewrbung als interessant einzustufen.

dabei ist das ziemlich einfach: bewirbst du dich auf eine konkrete stellenanzeige, dann greife sie auf, stelle sie erstmal als besonders gut hin (aber nicht mit "ich habe mit interresse gelesen" - das ist garnichts sondern nur eine nichtssagendes statement) du musst daraus die motivation ableiten, gerade dort arbeiten zu wollen, weil .......

wenn du als metallfacharbeiter in deiner region keinen job findest, solltest du dir über einen ortswechsel gedanken machen. gerade diese berufe sind in der großen menge der mittelständischen metallindustrie in deutschland sehr gefragt, in süddeutschland noch mehr als im norden. dort brauchst du dir kaum gedanken um die formulierung deiner bewerbung machen, da hast du auch mit einer 08/15 erfolg.

du hast nichts zu verlieren, mache es

Was möchtest Du wissen?