Bewerbungen an Privatadresse?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Firmanadresse. Woher hast Du denn eigentlich die Privatadresse der Dame? Hat sie Dich darum gebeten, die Unterlagen an sie privat zu schicken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von satinkka
20.09.2016, 09:37

Die stand bei der Firmenadresse dabei, hat nichts erwähnt wohin ich sie schicken soll.

0

Wenn die Leiterin dich privat anstellt, zu ihr nach Hause. Ist es eine Bewerbung für die Firma, dann natürlich in die Firma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbungen werden grundsätzlich an die Firmenadresse geschickt. Es sei  denn es wird ausdrücklich etwas anderes verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich an die Firmenadresse, außer es ist was anderes erwünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man überhaupt auf den Gedanken kommen eine Bewerbung an die Privatadresse zu versenden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von satinkka
20.09.2016, 09:36

Weil beide Adressen angegeben sind &man vielleicht nichts falsch machen möchte?

0
Kommentar von satinkka
20.09.2016, 11:08

Dann beantworte doch nicht so unfreundlich "unsinnige" fragen, für was soll n frageforum sonst hier sein? schönen tag noch.

0

Wenn nichts anderes ausgemacht ist, dann selbstverständlich an die Firmenadresse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel natürlich an die Firmenadresse. Es sei denn, sie wünschen es so. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an die firmenadresse, du willst deine arbeit ja auch nicht nach Hause ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?