Bewerbung zur Restaurantfachfrau

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz und knapp. Höchster Schulabschluss, Ausbildungsweg (Fremdsprachen, Lehrgänge, Fortbildung, ...), Elternzeit,... Dann solltest Du Deine Qualitäten hervorheben, eventuell ein bevorzugtes Einsatzgebiet angeben. Schlußsatz ist immer ... freue mich auf ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen.

danke,

so stichpunktartig wusste ich es zwar schon aber trotzdem danke =)

wenigstens keiner der vom Thema abkommt und irgendeinen Schwachsinn erzählt ;)

0
@Jennifer88

Die Menschen haben keine Lust einen Roman zu lesen. Meine Bewerbungen bei neuen Auftraggebern (Freiberufler) enthalten keine Daten, nur mehr Werke von mir.

0

Wieso findest Du nichts Bewerbungsschreiben zur Restaurantfachkraft ca 200 Treffer Sag doch habe keine Lust zu suchen und zum Rest auch nicht

na klar will ich arbeiten, sonst würde ich ja seid einem Jahr auch wo ich noch in der Elternzeit war nicht als Aushilfe in 2 restaurants nicht machen.

Es geht nur darum das ich eine Bewerbung für das Amt brauche die melden sich ja immer so kurzfristig. Ich würde ja so keine brauchen da ich ab Juni dort wo ich jetzt Aushilfe mache eine Teilzeit stelle bekomme aber das Amt will dennoch eine Bewerbung von mir. Hatte zwar vor 1 Jahr selbst eine geschrieben aber mein Pc hatte das Zeitliche gesegnet und so schlau wie ich war habe ich keine Sicherheitskopie gemacht oder nochmal ausgedruckt.

 

Aber wenn man hier eh nur so doofe Antworten bekommt brauch man hier auch gar keine Fragen mehr zu stellen.

 

Und zum Thema mit der Rechtschreibung meine Tastatur spinnt derzeit rum!!!!!

 

Was möchtest Du wissen?