Bewerbung zur Ausbildung als Verwaltungsfachangestellten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wie Sumselbiene schon schrieb, Du musst Dich bei allen Behörden einzeln bewerben, es gibt keine Hauptbewerbungsstelle oder so. Die Behörden sind auch nicht alle gleich, es gibt Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden! Aber alle Behörden bilden Verwaltungsfachangestellte aus, oder Angestellte für Bürokommunikation.

Jugendamt, Gesundheitsamt und Co sind verschiedene Behörden, also musst du dich auch einzeln bewerben.

Du könntest auch allerdings einfach mal anrufen, dann weißt du, ob sie Azubi suchen und an wen du deine Bewerbung direkt richten kannst (Meistens wird dir dann ja ein Ansprechpartner genannt, an den du deine Bewerbung schickst.)

vivi1000 20.06.2011, 16:08

Man man man...das ging ja schnell!!!Vielen Dank an alle!!!Ich bewerbe mich für einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2012 (ohne Stellenausschreibung ).Also,drückt mir die Daumen!!!ich werde mich dann bei allen Ämtern bewerben.Die Ansprechpartner muss ich nur noch ausfindig machen... ein dickes DANKE nochmal

0

die stellen werden immer von den jeweiligen ämtern ausgeschrieben.. da musst du dahinter sein.

wenn zum beispiel das landratsamt drei stellen vergeben würde, dann musst du drauf achten, wer da als ansprechpartner angegeben ist. zwar haben die eine personalstelle, jedoch ist es in manchen ämtern üblich, dass die jeweiligen gebietsleiter mit entscheiden, wer ins team passen könnte. steht aber alles wie gesagt in der stellenausschreibung.

für das kommende ausbildungsjahr dürfte es allerdings schon fast ein wenig zu spät sein

lg :)

Was möchtest Du wissen?