Bewerbung zum Mediengestalter, kreativ?

2 Antworten

Nun, wenn du dich um die Stelle als Mediengestalter bewirbst, wirst du zwangsläufig eine aussagekräftige Bewerbung und vor allem Arbeitsproben haben müssen. Wenn das weg ist oder grade nicht der Zugriff darauf besteht, ist das schon ungünstig... Da kann ich meine Vorredner also getrost widersprechen: es geht um eine beWerbung - Werbung für dich. Design, aussehen und so weiter... Also sollte es schon Eindruck hinterlassen! Standard A4 landet gerne ungelesen im Müll. Der erste Eindruck zählt.

Da du in den Tags aber "Ausbildung" stehen hast, möchtest du dich womöglich um einen Ausbildungsplatz bewerben...? Da sieht das alles ein klein wenig anders aus: natürlich musst du kreativ sein und was vorweisen können. [Am besten schon fertig ausgelernt (was ja eigentlich nicht machbar ist, aber die Unternehmen spinnen ein klein wenig ~__~')]

Grundsätzlich kannst du eine kreative Bewerbung auch ohne Adobe machen, Kreativität ist in deinem Kopf. Arbeitsproben sind immer zu empfehlen, aber auch Zeichnungen und Skizzenbücher sind analog und gern im Bewerbungsgespräch gesehen.

Eine kreative Bewerbung heißt, dass du da nicht technisch alles mega klasse haben musst, aber du solltest einen gewissen Blick dennoch demonstrieren. Die Software (oder ob du es im Endeffekt bastelst) ist da egal. Solltest eben mit deinen Möglichkeiten arbeiten ;)

grundsätzlich kannst du natürlich auch rein schreiben, dass du gern dein Können vor Ort unter Beweis stellen möchtest und ein Probearbeiten bzw Praktikum anbieten. Das finden viele Firmen toll! Denn im Beruf geht es häufig um den Menschen und nicht die Arbeitskraft – also ob der Mensch kritikfähig ist, lernwillig, wie er mit Problemen umgeht... Und wenn deine Arbeitsproben halt nicht so gut sind (weil kein Zugriff oder eben halt noch Frischling), kannst du damit Punkten!

Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und kleiner Tipp zum teuren Adobe: Testversion kann runtergeladen werden. Falls du also bereits Erfahrung hast, kannst du damit ggf zumindest die Bewerbung erstellen ;) (falls du einen alternativen Rechner zur Verfügung hast)

Vielen Dank, ja ich möchte mich um eine Ausbildung bewerben.
Die Bewerbung schreibe ich zurzeit bei einem Freund, der aber auch nicht immer kann und das ein wenig schwierig ist.
Es ist unmöglich gerade einen neuen PC zu kaufen, da muss ich ebenfalls kreativ werden um an einen zu kommen ^^
Aber vielen Dank (;

0
@phoenix3010

"Da kann ich meine Vorredner also getrost widersprechen: es geht um eine beWerbung - Werbung für dich."
Da kann ich auch getrost widersprechen. Ich habe nicht gesagt, dass keine aussagekräftige Bewerbung und Arbeitsproben vorhanden sein müssen. Ich habe den Ausdruck "so extrem kreativ" abgeschwächt, mehr nicht. Auch eine nicht "so extrem kreativ"e Bewerbung kann eine sehr gute Arbeitsprobe und damit Werbung in eigener Sache sein.

0

Auch wenn es sich um den Beruf des Mediengestalters handelt, muss man bei einer Bewerbung nicht zwangsläufig "so extrem kreativ" sein. Eine gewisse Kreativität und Professionalität sollte die Bewerbung mitbringen. Jedoch alles im Rahmen deiner Möglichkeiten. Da Photoshop nicht günstig ist, kannst du zur Not auch auf jedes andere Grafikprogramm zurückgreifen wenn du unbedingt eine Portion mehr Kreativiät zeigen möchtest.

Es geht vor allem aber auch um den Inhalt der Bewerbung. Das Äußere ist nicht alles, nur halt Verpackung.


Mediengestalter in Digital und Print Berlin?

Hallo, ich wollte mich auf eine Ausbildungsplatz als Mediengestalter in Digital und Print bewerben, jedoch finde ich in meinem Kreisraum keine Plätze. Ich weiß nicht wo ich mich bewerben müsste und bei welchen Betrieben/Firmen usw. Am liebsten würde ich bei einer Zeitungsagentur arbeiten wie z.B. bei Jolie, aber dort finde ich keine Stellenangebote. Hat da jemand Tipps oder Stellenangebote ?

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Bewerbung und Lebenslauf kreativ bearbeiten? Hilfe! (Mediengestalter)

Bewerbe mich auf eine Ausbildungsstelle zur Mediengestalterin.

Da es es sich um eine eher "konservative" Agentur handelt wollte ich es mit dem Design für Bewerbung und Lebenslauf nicht übertreiben, dennoch soll man auch direkt sehen das ich über kreative Fähigkeiten verfüge.

Wie kann ich jetzt die Word oder auch PDF Dateien (Bewerbung und Lebenslauf) in einem Grafikprogramm wie Photoshop Elements oder Corel bearbeiten? Ich habe noch nicht so viel Erfahrungen mit diesen Programmen, bitte um Hilfe! Wenn ich es importiere ist es viel zu klein und ich kann kaum etwas daran ändern. Wollte die Schriften und das Layout etwas ändern und paar Elemente einfügen.

...zur Frage

MacBook Pro welche Ausstattung?

Hallo,ich habe vor mir in nächster Zeit ein MacBook Pro (wahrscheinlich 2016er Modell) zuzulegen, da mein altes Notebook so langsam den Geist aufgibt. Nun bin ich mir unsicher welche Ausstattung ausreichend beziehungsweise am besten für meine Zwecke ist. Ich werde eine Ausbildung zum Mediengestalter machen, also des Öfteren mit Programmen der Adobe CC arbeiten müssen. Wären 8GB RAM ausreichend oder sollte ich doch eher auf 16GB gehen? Festplattenspeicher kann man zur Not ja noch auf eine externe zurückgreifen.

...zur Frage

Kreative Bewerbung? (Mediengestaltung)

Wie kann ich meine Bewerbung von anderen Bewerbungen hervorheben? Ich dache da Mediengestalter ein kreativer Beruf ist sollte vielleicht auch meine Bewerbung etwas kreativer sein und aus anderen 'herausstechen' , Ich bin zwar kreativ, aber ich weiß nicht wie ich das angehen soll und wie viel Kreativität in einer Bewerbung erwünscht ist.

Habt ihr vielleicht Tipps und Ideen für mich?

Danke schon mal :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?